Evenord: Aufschwung nach Krisenjahr

Die Fleischergenossenschaft Evenord, Nürnberg, sieht sich trotz roter Zahlen im vergangenen Jahr auf dem richtigen Weg: Einen Umsatzzuwachs im zwei­stelligen Bereich (nach Abzug der Inflationsrate) für 2022 verkündete Vorstand Christian Tschulik im Rahmen der 95. Generalversammlung. › mehr

Tiefkühlprodukte: Deutsche sparen bei Lebensmitteln

Die Inflation macht sich zunehmend stärker in den Portemonnaies bemerkbar: Die Menschen in Deutschland konsumieren immer preisbewusster. Günstige Preise sind für 54 Prozent der Verbraucher und Verbraucherinnen beim Einkauf deutlich wichtiger geworden, wie die aktuelle repräsentative Befragung „TK-Trendbarometer“ des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag des Deutschen Tiefkühlinstituts (dti) zeigt. › mehr

Internorga 2023: Branchentreff in Hamburg

Vom 10. - 14. März 2023 findet wieder die Internorga in Hamburg statt. Die Fachmesse gilt als Trendschmiede und Ideengeberin für den gesamten Außer-Haus-Markt. Unter dem Motto #allezusammen wird die internationale Leitmesse erneut Lösungen, wertvolle Inspirationen und Netzwerkmöglichkeiten für die von vielen Herausforderungen geprägte Branche bieten. Dabei setzt die Messe neben bewährten Bereichen auch auf neue Konzepte – etwa die Internorga Open Stage, die als Forum und Impulsgeber fungieren soll. Außerdem erhalten Trendthemen wie Digitalisierung und Packaging & Delivery größere Ausstellungsbereiche und ergänzen so die bewährten Themenwelten der Internorga. › mehr

Topthema

Internorga 2023: Branchentreff in Hamburg

Vom 10. - 14. März 2023 findet wieder die Internorga in Hamburg statt. Die Fachmesse gilt als Trendschmiede und Ideengeberin für den gesamten Außer-Haus-Markt. Unter dem Motto #allezusammen wird die internationale Leitmesse erneut Lösungen, wertvolle Inspirationen und Netzwerkmöglichkeiten für die von vielen Herausforderungen geprägte Branche bieten. Dabei setzt die Messe neben bewährten Bereichen auch auf neue Konzepte – etwa die Internorga Open Stage, die als Forum und Impulsgeber fungieren soll. Außerdem erhalten Trendthemen wie Digitalisierung und Packaging & Delivery größere Ausstellungsbereiche und ergänzen so die bewährten Themenwelten der Internorga. › mehr

Schlachtschweine um 63,1 Prozent teurer

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im September 2022 um 39,4 % höher als im September 2021, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im August 2022 hatte die Veränderungsrate bei +34,5 % gelegen, im Juli 2022 bei +33,4 %. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Preise im September 2022 um 2,5 %. Die Preise für pflanzliche Produkte erhöhten sich mit +26,0 % gegenüber dem Vorjahresmonat weniger stark als für tierische Erzeugnisse (+49,1 %). › mehr

BLE auf der EuroTier: Zukunftsweisende Tierhaltungssysteme

Eine zukunftsweisende Tierhaltung braucht Haltungssysteme, die Klima und Umwelt schützen, das Tierwohl fördern, wettbewerbsfähig sind und von den Verbrauchern akzeptiert werden. Wie das in der Praxis funktioniert und Forschungsergebnisse zu einer tier-freundlichen Nutztierhaltung beitragen, stellt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) auf der diesjährigen EuroTier, 15. – 18.11.2022, in Hannover vor. Vor Ort ist [...] › mehr
› Alle Beiträge aus Topthema

Ticker

Junge Deutsche essen am meisten Fleisch

Junge Deutsche greifen im Vergleich zu anderen Altersgruppen am häufigsten zu Fleischwaren. Das zeigt eine repräsentative Studie von Kantar im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Wurst- und Schinkenproduzenten (BVWS). 93 Prozent der Befragten essen Fleisch. Darunter gab die Gruppe der 16- bis 29-Jährigen an, durchschnittlich 585 Gramm Fleisch in der Woche zu essen. › mehr

Günther Weber ist Ehrenbürger von Neubrandenburg

Im Rahmen eines Festaktes in der Neubrandenburger Konzertkirche wurde Günther Weber zum Ehrenbürger der Stadt Neubrandenburg ernannt. Im Beisein von rund 800 Gästen würdigte Oberbürgermeister Silvio Witt damit Webers außerordentliches gesellschaftliches Engagement. › mehr

Vion Food Group übernimmt die Hausner GmbH

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Konsolidierung – sowohl in der Viehvermarktung als auch im Rindfleischmarkt – übernimmt die Vion Zucht- und Nutzvieh GmbH das traditionsreiche Viehhandelsunternehmen Hausner. Damit festigt das Unternehmen seine Position als Partner der landwirtschaftlichen Erzeuger sowie als größter Rindfleischproduzent Ostdeutschlands. Die vollständige Übernahme der Erfassung und Vermarktung von Kälbern, Nutz- und Schlachtrindern [...] › mehr
› Alle Beiträge aus Ticker