Erzeugerpreise für Schlachtschweine fallen weiter

Erzeugerpreise für Schlachtschweine fallen weiter

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im September 2021 um 13,3 % höher als im September 2020, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Gegenüber August 2021 sind die Preise um 1,3 % gefallen. Die Preise für tierische Erzeugnisse lagen im September 2021 um 7,9 % über denen des Vorjahresmonats. Im August 2021 hatte der Preisanstieg 6,9 % betragen. Dieser Anstieg ist vor allem auf die gestiegenen Milchpreise zurückzuführen. Im September 2021 lag der Milchpreis um 13,1 % über dem Vorjahresniveau, was vor allem an einem knappen Angebot von Milch liegt. mehr

Branche
Bewusstsein für Klimawandel und Ernährung

Bewusstsein für Klimawandel und Ernährung

Wie klimabewusst is(s)t die junge Generation? Mit dieser Frage haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Georg-August-Universität Göttingen beschäftigt. Für die Studie wurden mehr als 1.400 junge Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren zu ihrer persönlichen Einstellung zum Klimawandel und ihrem Einkaufsverhalten online interviewt.

mehr
Verkauf
Verbraucherpreise im Oktober 2021

Verbraucherpreise im Oktober 2021

Die Inflationsrate in Deutschland lag im Oktober 2021 bei +4,5 %, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im September 2021 hatte sie bei +4,1 % gelegen. Eine höhere Inflationsrate gab es zuletzt im August 1993 mit +4,6 %. Die Verbraucherpreise stiegen im Vergleich zum September 2021 um 0,5 %.

mehr
Ernährungsberatung
Preiselbeeren im Geschmackstest

Preiselbeeren im Geschmackstest

Preiselbeeren sind vor allem als Beilage zu Wildgerichten, aber auch als Dessert zu Birne oder gebackenem Camembert beliebt. Die Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea) gehört botanisch zur Gattung der Heidelbeeren. Sie ist in Europa, Asien und Nordamerika weit verbreitet.

mehr
Produktion
Erzeugerpreise im Oktober 2021

Erzeugerpreise im Oktober 2021

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Oktober 2021 um 18,4 % höher als im Oktober 2020, teilt Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Dies war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit November 1951 (+20,6 %). Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 3,8 %. Hauptverantwortlich für den Anstieg der gewerblichen Erzeugerpreise gegenüber Oktober 2020 war die Preisentwicklung bei Energie.

mehr
Außer-Haus-Markt
Kartoffeln: Deftige Gerichte für die kalte Jahreszeit

Kartoffeln: Deftige Gerichte für die kalte Jahreszeit

Kaum ein Lebensmittel ist so vielseitig wie die Kartoffel. Im Herbst lässt sich die schmackhafte Knolle für Suppe, Eintopf oder Gratin verwenden. Auch Kartoffelpuffer oder Rösti sind deftige Gerichte, die gut in die kalte Jahreszeit passen.

mehr
Betrieb
Unternehmensinsolvenz: Folgen für die bAV

Unternehmensinsolvenz: Folgen für die bAV

Mit der Diskussion um die Rente rückt auch die betriebliche Altersversorgung (bAV) wieder verstärkt in den Blickpunkt. Doch gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kommt die Frage auf: Was passiert mit der Betriebsrente, wenn eine Unternehmensinsolvenz droht?

mehr
Kooperationspartner
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten