Wildschweinefleisch unbesorgt essen

Wildschweinefleisch unbesorgt essen

Wildfleisch ist nicht jedermanns Sache. Das spiegelt sich auch im Verbrauch wieder. Statistisch gesehen isst jeder Bundesbürger nur 450 g im Jahr. Zum Vergleich: Der gesamte Fleischkonsum liegt bei knapp 60 kg pro Kopf. Für Wildfleischliebhaber ist das Fleisch von Reh, Wildschwein und Co. Jedoch etwas Besonderes. mehr

Branche
Tierwohl und Umweltschutz

Tierwohl und Umweltschutz

Deutsche Verbraucher ernähren sich offenbar bewusster und achten beim Lebensmitteleinkauf stärker auf Nachhaltigkeitsaspekte. So spielen bei Fleisch und Wurstwaren eine vertrauenswürdige Herkunft und das Wohl der Tiere eine immer größere Rolle.

mehr
Verkauf
Deutsche achten auf wenig Zucker

Lebensmitteleinkauf: Deutsche achten auf „wenig Zucker“

Weltweit bevorzugt jeder zweite Verbraucher Lebensmittel, die wenig Zucker enthalten und gentechnikfrei sind. Auch der Salzgehalt ist ein wichtiger Faktor für die Kaufentscheidung, meldet die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

mehr
Ernährungsberatung
emüse des Jahres: Die Steckrübe

Gemüse des Jahres: Die Steckrübe

Die Steckrübe galt früher als „Arme-Leute-Essen“ und war nicht besonders beliebt. Seit einigen Jahren ist das Gemüse aber wieder salonfähig und erhält immer mehr Einzug in die Küchen.

mehr
Produktion
Erzeugerpreise im Jahr 2017

Erzeugerpreise im Jahr 2017

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,6 % höher als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind die Preise im Jahresdurchschnitt erstmalig seit 2012 wieder gestiegen (+ 1,6 % gegenüber 2011).

mehr
Außer-Haus-Markt
Dressing für den Salat

Dressing für den Salat

Erst mit dem richtigen Dressing wird der Salat zum Geschmackserlebnis. Eine köstliche Variante ist eine Essig-Öl-Soße, die im Französischen „Vinaigrette“ genannt wird.

mehr
Betrieb
Betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer

Betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer

Verantwortung übernehmen Gesellschafter-Geschäftsführer Tag für Tag. Was sie mit Blick auf ihre eigene Zukunft nicht vergessen sollten: Sie tragen auch Verantwortung für ihre Altersvorsorge.

mehr
Kooperationspartner