Preisrückgang bei Schlachtschweinen schwächt sich ab

Preisrückgang bei Schlachtschweinen schwächt sich ab

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im Mai 2021 um 8,4 % höher als im Mai 2020, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Einen ähnlich starken Anstieg habe es zuletzt im Juni 2019 gegeben. Gegenüber dem Vormonat April 2021 stiegen die Preise um 2,4 %. Die Preise für tierische Erzeugnisse stiegen im Mai 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,7 %. Dies ist der erste Preisanstieg seit April 2020. Damit setzt sich der negative Preistrend der vergangenen Monate nicht fort (-3,0 % im April 2021 und im März -7,7 % im Vorjahresvergleich). mehr

Branche
Umfrage zum EU-Verbot von Einwegplastik-Produkten

Umfrage zum EU-Verbot von Einwegplastik-Produkten

Seit dem 3. Juli gilt in der EU ein Verbot von Einwegplastik-Produkten, wie beispielsweise Trinkhalmen, Luftballonstäben oder Einweggeschirr. Zudem dürfen Produkte wie To-go-Becher oder Einweg-Behälter aus Styropor nicht mehr produziert und in den Handel gebracht werden. 71 Prozent der Deutschen glauben, dass diese Maßnahme eine positive Auswirkung auf den Umweltschutz allgemein haben wird. Nur 8 Prozent nehmen an, dass sie negative Auswirkungen haben wird.

mehr
Verkauf
Wenn Smörrebröd auf Sushi trifft

Wenn Smörrebröd auf Sushi trifft

Die Dänen sind bekannt für ihr Smörrebröd – eine Butterstulle mit extra viel Belag. Gastronomen aus Kopenhagen haben mit „Smushi“ eine feinere Variante der Spezialität entwickelt. Im Sushi-Style kommt eine abwechslungsreiche Auswahl unterschiedlich belegter Häppchen auf den Teller.

mehr
Ernährungsberatung
Wie Sättigung funktioniert

Wie Sättigung funktioniert

Wie weiß unser Gehirn, wann wir genug gegessen haben? An der Regulation der Nahrungsaufnahme sind viele verschiedene Faktoren beteiligt. Wissenschaftler der Technischen Universität München haben einen neuen Mechanismus zur Steuerung der Sättigung entdeckt. Vermutlich verringert das Darmhormon Sekretin über eine Aktivierung des braunen Fettgewebes den Appetit.

mehr
Produktion
Erzeugerpreise im Mai 2021

Erzeugerpreise im Mai 2021

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Mai 2021 um 7,2 % höher als im Mai 2020, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Dies war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Oktober 2008 (+7,3 %), als die Preise vor der Finanz- und Wirtschaftskrise stark gestiegen waren. Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 1,5 %. Einen höheren Preisanstieg gegenüber dem Vormonat hatte es zum letzten Mal ebenfalls im Vorfeld der Finanz- und Wirtschaftskrise im Juli 2008 gegeben (+2,0 %).

mehr
Außer-Haus-Markt
ISS GUT! 2021: Fokus auf Wachstumsmärkte

ISS GUT! 2021: Fokus auf Wachstumsmärkte

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Regionalität: Diese Schwerpunkte prägen die Leipziger Fachmesse ISS GUT!, die vom 7. bis 9. November 2021 wie geplant an den Start geht. „Bewusst richten wir den Fokus der ISS GUT! 2021 auf Themen, die sich als Erfolgsfaktoren für Gastgewerbe und Ernährungshandwerk erwiesen haben“, erläutert Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH.

mehr
Betrieb
BGN-Sicherheitstipp: Checkliste „Schutz vor Elektrobrand“

BGN-Sicherheitstipp: Checkliste „Schutz vor Elektrobrand“

Ein beschädigtes Kabel, wacklige Kontakte, schlechte Anschlüsse – es kann schnell brenzlig werden, wenn Elektroinstallationen und elektrische Betriebsmittel nicht in einwandfreiem Zustand sind. Die vermeintlichen Kleinigkeiten sind die Ursache der meisten Elektrobrände – auch am Arbeitsplatz.

mehr
Kooperationspartner
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten