Das Agribusiness ist 2017 gewachsen

Das Agribusiness ist 2017 gewachsen

Ein höheres Preisniveau hat den Betrieben im deutschen Agribusiness 2017 Rückenwind gegeben und zu teils kräftigen Umsatzanstiegen geführt. Insgesamt konnte die Branche ihre Umsätze nach vorliegenden Schätzungen um 3,4 Prozent auf 225,7 Milliarden Euro steigern. Auf die Fleischwirtschaft entfällt dabei ein Rekordumsatz von 43,7 Milliarden Euro (= rund 25 % der gesamten Ernährungswirtschaft). Damit lässt das Agribusiness zwei schwierige Jahre hinter sich und kehrt auf den Wachstumspfad zurück. mehr

Branche
Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

81 Prozent der Deutschen haben in den vergangenen sechs Monaten bewusst Lebensmittelabfälle vermieden oder haben dies in der nächsten Zeit vor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung im Rahmen der Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

mehr
Verkauf
Dem Einkaufsverhalten auf der Spur

Dem Einkaufsverhalten auf der Spur

Laut Allensbacher Institut halten nur 36 Prozent der 14- bis 19-Jährigen das persönliche Gespräch für die angenehmste Form der Kommunikation. Der Austausch erfolgt hauptsächlich über Soziale Netzwerke oder über das Telefonieren.

mehr
Ernährungsberatung
Chinakohl

Chinakohl: Zarter Kohl aus dem Reich der Mitte

Weißkohl und Rotkohl liegen so manchem schwer im Magen. Eine gute Alternative zu heimischen Kohlarten ist der zarte Chinakohl. Das Gemüse hat einen milden, angenehm frischen Geschmack und ist auch für empfindliche Menschen bekömmlich.

mehr
Produktion
Erzeugerpreise November 2017

Erzeugerpreise November 2017

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im November 2017 um 2,5 % höher als im November 2016, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im Oktober 2017 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 2,7 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat Oktober stiegen die Erzeugerpreise im November geringfügig um 0,1 %.

mehr
Außer-Haus-Markt
Gutes Investitionsklima in der Gemeinschaftsgastronomie

Gutes Investitionsklima in der Gemeinschaftsgastronomie

Wie steht es um die Gemeinschaftsgastronomie? Das beantwortet das Internorga GV-Barometer 2018. Die Studie zeigt auf, welche Tendenzen Betriebsrestaurants, Mensen und Verpflegungsstätten hinsichtlich Investitionen und Trends in den kommenden zwölf Monaten prägen werden.

mehr
Betrieb
2018 bringt bessere Aussichten für Betriebsrenten

2018 bringt bessere Aussichten für Betriebsrenten

Mit jedem Jahreswechsel sind unausweichlich gesetzliche Änderungen bei der Lohnabrechnung verbunden. Die umfänglichste Neuerung liefert diesmal das Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV). Es tritt zum Jahresbeginn 2018 mit dem Ziel in Kraft, die Verbreitung der bAV zu fördern.

mehr
Kooperationspartner