Anuga 2021: Wandel der Ernährung im Fokus

Anuga 2021: Wandel der Ernährung im Fokus

COVID-19 beeinflusst das Leben der Menschen nachhaltig und hat deutlich gezeigt, dass Veränderungen plötzlich und mit starken Auswirkungen eintreten können. Die Pandemie wirkt wie ein Brennglas und offenbart die gesundheitspolitischen, wirtschaftlichen sowie gesellschaftlichen Schwachstellen. Es verdeutlicht zudem nicht nur die bereits vor COVID-19 sichtbare Volatilität des weltweiten Ernährungs- und Ökosystems, sondern macht die Notwendigkeit eines globalen Wandels einmal mehr sichtbar. mehr

Branche
Ernährungstrends 2021: Pflanzlich, smart und klimafreundlich

Ernährungstrends 2021: Pflanzlich, smart und klimafreundlich

NUTRITION HUB hat Anfang des Jahres den Trendreport Ernährung 2021 herausgegeben. Basis hierfür sind Interviews mit 75 Expertinnen und Experten aus dem Ernährungssektor in Deutschland. Die zehn wichtigsten Ernährungstrends der nächsten Dekade sind nach Ansicht der Befragten gemäß ihrer prozentualen Nennung: Vegane und pflanzenbasierte Ernährung (72 %), Personalisierte Ernährung und Digitalisierung (59 %), Klimaneutrale und nachhaltige Ernährung (55 %), Health at Every Size und Intuitives Essen (27%), Ernährungsmythen und falsche Ernährungsinformationen (25 %), Betriebliche Gesundheitsförderung (21 %), Ernährungsbildung (20 %), Mahlzeitenersatz und Essen „to go“ (17 %), Digitalisierung in der Ernährungstherapie (16 %), Bewusstsein für gesunde Ernährung (12 %).

mehr
Verkauf
Verbraucherpreise im Januar 2021

Verbraucherpreise im Januar 2021

Die Verbraucherpreise in Deutschland stiegen im Januar 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,0 %, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im Dezember 2020 lag die Inflationsrate bei -0,3 %. Zuletzt war sie im Juni 2020 im Plus (+0,9 %). Im Vergleich zum Vormonat Dezember 2020 stiegen die Verbraucherpreise um 0,8 %.

mehr
Ernährungsberatung
Wenn Salz, dann Jodsalz

Wenn Salz, dann Jodsalz

Deutschland ist nach wie vor ein Jodmangelland. Jod gilt als ein wichtiges Spurenelement, das zum Aufbau der Schilddrüsenhormone benötig wird. Mit natürlichen jodhaltigen Lebensmitteln wie Seefisch, Milch oder Eiern nehmen die Menschen jedoch nicht ausreichend Jod zu sich. Deshalb werden der Lebensmittelindustrie, dem Lebensmittelhandwerk sowie privaten Haushalten seit vielen Jahren empfohlen, jodiertes Speisesalz zu verwenden.

mehr
Produktion
Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Dezember 2020

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Dezember 2020

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im Dezember 2020 um 9,1 % niedriger als im Dezember 2019, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Einen ähnlich starken Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat habe es zuletzt im Juli 2015 gegeben. Die Preise gegenüber dem Vormonat November 2020 stiegen leicht um 0,3 %.

mehr
Außer-Haus-Markt
Enormes Interesse an INTERGASTRA digital

Enormes Interesse an INTERGASTRA digital

Vom 8. bis 10. März 2021 findet die INTERGASTRA digital statt, das erste digitale Live-Event für Gastronomie, Hotellerie und Außer-Haus-Markt. Bereits in den ersten beiden Tagen seit Öffnung der Besucherregistrierung am 16. Februar, haben sich über 1.000 Teilnehmende für die Veranstaltung angemeldet.

mehr
Betrieb
Vorsicht: Scharfe Kanten am gefrorenen Fleisch

Vorsicht: Scharfe Kanten am gefrorenen Fleisch

Gefrorenes, tiefgekühltes Fleisch wird vor der Weiterverarbeitung zerkleinert. Eigens dafür gibt es Gefrierfleisch-Schneidemaschinen. Der Maschine werden tiefgefrorene Blöcke aus Fleischstücken zugeführt, über eine Messerwalze oder eine Art Fallbeil zerkleinert und auslaufseitig in einem Kutterwagen aufgefangen.

mehr
Kooperationspartner
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten