Fleischwaren verteuerten sich überdurchschnittlich

Fleischwaren verteuerten sich überdurchschnittlich

Die Inflationsrate in Deutschland lag im August 2022 bei +7,9 % und hat sich damit wieder leicht erhöht (Juli 2022: +7,5%; Juni 2022: +7,6 %). Sie verweilt somit seit einem halben Jahr deutlich oberhalb von 7 %, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. „Hauptursachen für die hohe Inflation sind nach wie vor Preiserhöhungen bei den Energieprodukten und bei Nahrungsmitteln. Leicht dämpfend wirkten sich insbesondere von Juni bis August 2022 zwei Maßnahmen des Entlastungspakets auf die Gesamtteuerung aus: das 9-Euro-Ticket und der Tankrabatt“, sagt Dr. Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes. Die Verbraucherpreise im August 2022 stiegen gegenüber Juli 2022 um 0,3 %. mehr

Branche
Zuckerangaben auf Lebensmitteln

Zuckerangaben auf Lebensmitteln

Lebensmittel erscheinen durch werbewirksame Angaben zum Zuckergehalt wie „ohne Zuckerzusatz“ oder „weniger süß“ möglicherweise gesünder als sie tatsächlich sind. Eine Kennzeichnung mit dem Nutri-Score kann einer Fehlinterpretation beim Einkauf entgegenwirken, hat eine Studie der Universität Göttingen mit rund 1.100 Teilnehmenden gezeigt.

mehr
Verkauf
Brote für die leichte Küche

Brote für die leichte Küche

In den wärmeren Monaten sind luftig-leichte Brote mit einer knusprigen Kruste gefragt. Mit mediterranen Zutaten wie getrockneten Tomaten, Oliven und frischen Kräutern wird es besonders saftig und aromatisch. Ob türkisches Fladenbrot oder französische Fougasse – das erinnert an Sonne, Strand und laue Sommernächte.

mehr
Ernährungsberatung
Zukunftsfähige Ernährung: Chancen der Digitalisierung nutzen

Zukunftsfähige Ernährung: Chancen der Digitalisierung nutzen

„Was wir brauchen, sind tatsächlich nachhaltige Ernährungssysteme. Digitalisierung kann dazu einen Beitrag leisten“, sagte Dr. Ophelia Nick, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in ihrer Eröffnung des 6. BZfE-Forums. „Digitalisierung hilft auch bei der Vernetzung mit Ernährungsfachkräften, die uns bei der Erarbeitung unserer Ernährungsstrategie unterstützen“, so Nick.

mehr
Produktion
Bio-Lebensmittel nachhaltig räuchern

Bio-Lebensmittel nachhaltig räuchern

Verbraucher erwarten von Bio-Lebensmitteln völlig zu Recht eine höhere Qualität hinsichtlich Herstellung und Verarbeitung als von konventionellen Produkten. Das bedeutet auch: keine Belastung mit für Mensch und Umwelt gefährdenden Inhaltsstoffen. Auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel „BioFach“ wurde vor Kurzem das von der EU-Agrarkommission für Bio-Produkte zugelassene Räucherverfahren CleanSmoke offiziell vorgestellt.

mehr
Außer-Haus-Markt
Gemüse für den Grill

Gemüse für den Grill

Auch wenn Fleisch und Würste für die Mehrheit der Grillfreunde wichtig sind, so legen einer Umfrage der Lebensmittelzeitung zufolge 62 Prozent der Bundesbürger nicht automatisch Fleisch auf den Rost. Man mag es im ersten Augenblick vielleicht nicht glauben, aber es lassen sich fast alle Gemüsearten prima auf dem Grill zubereiten. Sie entwickeln dabei ganz neue Aromen, weil sich Röststoffe dazugesellen.

mehr
Betrieb
Betriebe sollten auf den Schutz ihrer Maschinen achten

Betriebe sollten auf den Schutz ihrer Maschinen achten

Egal ob Sanitärbetrieb, Baufirma oder Gastgewerbe: In so gut wie jedem Unternehmen kommen Maschinen zum Einsatz. Deren Anschaffung ist nicht selten mit größeren Investitionen verbunden. Zugleich sind sie unter anderem durch Bedienungsfehler oder immer extremer werdende Wetterereignisse vielen Risiken ausgesetzt. Welche vorbeugenden Maßnahmen gegen Ausfälle Betriebe treffen können und warum eine Maschinenversicherung sinnvoll ist, fasst Christina Müller, Expertin der Nürnberger Versicherung, zusammen.

mehr
Kooperationspartner
© fleischerei.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten