Produktion -

Wirksam gegen Listerien

Die mikrobiologische Sicherheit von Lebensmitteln, vor allem der Schutz vor Listerien, spielt in der Fleischbranche eine große Rolle. Die Scheid AG & Co. KG, Überherrn/Saar, hat ein Spezialpräparat entwickelt, um das Listerienrisiko in der Fleischverarbeitung zu verringern. Die Funktionalität des technologischen Hemmstoffs Presal 550 R kann sowohl wissenschaftlich als auch mit mehreren durchgeführten Challenge-­Tests belegt werden.

Listerien sind sehr widerstandsfähig und können sich im Temperaturbereich von –2 °C bis +45 °C vermehren. Ein Wachstum von Listerien ist zudem unter sauerstoffhaltiger und auch unter sauerstofffreier Atmosphäre möglich. Dabei stellt der Keim insbesondere bei Säuglingen, Schwangeren, älteren oder immungeschwächten Menschen eine Gefahr dar.

Durch den Einsatz von Presal 550 R kann dieses Risiko minimiert werden. Bereits durch eine Zugabe von 4 g/kg wird nachweislich das Wachstum von L. monocytogenes gehemmt. Neben der geringen Zugabemenge verfügt dieses Produkt über weitere Vorteile, wie die schlanke Deklara­tion sowie die verbesserte Farbstabilität, sensorische Optimierung und verbesserte Haltbarkeit im Endprodukt.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten