Branche -

„Wertschätze“ an der Fleischtheke

Unter dem Namen „Wertschätze“ möchte Kaufland seinen Kunden ab sofort eine Vielzahl erstklassiger Fleischprodukte an der Frischetheke bieten und damit die steigende Nachfrage nach verantwortungsvoll erzeugten Lebensmitteln bedienen. Dabei ist der Name Programm: Bei den „Wertschätzen“ stehen neben der Qualität vor allem bessere Bedingungen für Tiere und Landwirte im Fokus.

„Wir sind davon überzeugt, dass ein Mehr an Tierwohl und langfristige Partnerschaften mit unseren Landwirten einfach zu einem besseren Produkt führen“, betont Ralph Dausch, Leiter der Kaufland Fleischwerke. „Das Programm „Wertschätze“ beruht auf einer Hand-in-Hand- Philosophie mit Partnern, die die gleichen Überzeugungen wie wir vertreten: Qualität vor Quantität.“

Verantwortungsvolle Tierhaltung und geprüfte Herkunft seien die Eckpfeiler von „Wertschätze“. So haben Schweine etwa während ihrer Aufzucht 40 Prozent mehr Platz als im gesetzlichen Mindeststandard verankert und wachsen in bäuerlichen Familienbetrieben entspannter auf. Voraussetzung im „Wertschätze“-Programm sind auch Ställe mit offener Front und Stroh als Beschäftigungsmaterial. „Unsere Standards für „Wertschätze“ sind bewusst höher als bei konventionellen Fleischerzeugnissen“, erklärt Dausch. „Aber wir sind noch nicht am Ziel: Mit unseren Partnern werden wir weiterhin Haltungsbedingungen optimieren und Nachhaltigkeit fördern. Wir wollen das neue Programm schrittweise erweitern. So bieten wir unseren Kunden beste Möglichkeiten für ihren Einkauf und bewussten Fleischkonsum.“

„Wertschätze“ beinhaltet hochwertige Produkte aus Rind, Schwein, Geflügel, Kalb und Lamm. Aber auch verschiedene internationale Spezialitäten wie Ibérico-Schwein und Black Angus US Beef gehören zum Sortiment. Die Produkte sind exklusiv an den Kaufland-Frischetheken erhältlich. „Unsere Experten an der Fleischtheke beraten unsere Kunden kompetent und haben ein tiefes Wissen über die Herkunft und Verarbeitung der Produkte, die wir anbieten“, so Dausch. „Wertschätze“ will sich damit als umfassendes und nachhaltiges Programm für Tierwohl und Premiumqualität präsentieren.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen