Werbung -

Werbung multimedial

Der Mensch reagiert deutlich stärker auf bewegte als auf statische Bilder. Wenn hinter der Theke ein Monitor hängt, auf dem Informationen animiert dargestellt werden, so erreichen diese die Aufmerksamkeit der Kunden sehr viel leichter als dies ein statisches Plakat kann.

Es müssen nicht einmal Filme sein, es reicht schon ein regelmäßiger Wechsel der Inhalte, die angezeigt werden. Durch den Bildwechsel nimmt unser Auge eine Bewegung wahr und konzentriert sich darauf. Das stammt vermutlich noch aus der Zeit als unsere Vorfahren in der Wildnis lebten und jede Bewegung am Rande des Gesichtsfelds entweder Gefahr oder Nahrung bedeutete und auf jeden Fall der Aufmerksamkeit wert war.

Wenn Sie also ein wenig Werbung in eigener Sache machen, dann verwenden Sie einen Monitor dazu und lassen die Bilder wechseln. Damit erreichen Sie mehr als mit fünf Plakaten nebeneinander. Ergänzen Sie das Ganze noch durch ein paar interessante Rezept- und Küchentipps, so dass Ihre Kunden auch auf Dauer nicht das Interesse an Ihrem multimedialen Angebot verlieren werden.

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen