Außer-Haus-Markt -

Volles Aroma, ohne Bitterstoffe

Wo viele Kaffeegenießer zusammenkommen, hat die neue GIGA X3 ihren Auftritt. Jura Gastro hat dem Modell ein komplett neues Innenleben verpasst, dassie zu einem Hightech-­Vollautomaten aufrüstet. Dank eines großen Wassertanks ist das Modell flexibel einsetzbar und auch als Festwasserlösung GIGA X3c erhältlich.

Der Kombiauslauf ist auf die Anforderungen des Professional-Bereichs ausgerichtet. Die spülmaschinengeeignete Restwasserschale lässt sich mit nur einer Hand entnehmen und leeren. Dabei verhindert der optimal gelegte Schwerpunkt ein Überschwappen. Das Touchdisplay erlaubt eine intuitive, simple Bedienung und ermöglicht eine hohe Flexibilität. Die automatische Milchsystemreinigung gewährleistet Sauberkeit und TÜV-geprüfte Hygiene auf Knopfdruck.

„Mit der neuen GIGA X3 erobern wir die Oberklasse der Profi-Vollautomaten“, sagt Frank Göring, Geschäftsführer der Jura Gastro Vertriebs-GmbH, Grainau. „Bis zu 150 Tassen pro Tag unterschiedlichster Kaffee- und Milchheißgetränke bereitet sie auf Knopfdruck zu, auf Wunsch sogarzwei Cappu­ccino oder zweiLatte macchiato. Insgesamt 32 Spezialitäten können individuell programmiert werden, auch die Produktnamen sind individualisierbar – ein echter Pluspunkt auch wenn’s schnell gehen muss, etwa im Catering und im To-go-Geschäft.“

Dank der Speed-Funk­tion gelangen keine unbekömmlichen Bitterstoffe oder unerwünschte Säuren durch eine Überextraktion in die Tasse. Das Keramikscheibenmahlwerk der GIGA X3 liefert eine präzise, konstant gleichmäßige Mahlung. Dafür sorgt die Jura-Innova­tion Automatic Grinder Adjustment – die elektronisch gesteuerte, automatische Nachjustierung. Der Puls-Extraktionsprozess optimiert die Extrak­tionszeit für kurze Spezialitäten und Claris Pro Smart in Kombination mit dem Intelligent-Water-System liefert perfekte Wasserqualität für puren Geschmack.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen