Ticker -

Vittorio Capanna als Präsident des Consorzio del Prosciutto di Parma wiedergewählt

Kontinuität beim Consorzio del Prosciutto di Parma, Parma/Italien: Das Direktorium bestätigte Vittorio Capanna als Präsident des Konsortiums der Parmaschinken-Hersteller für weitere drei Jahre im Amt.

Capanna, seit Juni 2015 in dieser Funktion tätig, ist seit 1994 Direktor des Unternehmens Capanna Prosciutti. Von 2007 bis 2009 gehörte er dem Vorstand des Istituto Parma Qualità an und stand im Anschluss dem Consorzio del Prosciutto di Parma beratend zur Seite. Von 1969 bis 1974 war er in leitender Funktion bei Chevron Oil Italiana SpA in Rom tätig und anschließend bis zu seinem Eintritt in das Familienunternehmen Führungskraft bei der Cassa di Risparmio di Parma e Piacenza.

Gemeinsam mit den Vizepräsidenten Federico Galloni und Romeo Gualerzi wird sich Capanna in seiner zweiten Amtszeit weiterhin dafür einsetzen, die Qualität, die traditionelle Herstellung und das positive Image des Parmaschinkens zu bewahren. Sein Augenmerk wird Capanna auch darauf richten, die internationalen Märkte weiter auszubauen und die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsbetriebe des Consorzio del Prosciutto di Parma zu erhalten.

www.prosciuttodiparma.com

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen