Ticker -

Vemag eröffnet Gesundheitszentrum

Die Vemag Maschinenbau GmbH entwickelt und produziert seit über 75 Jahren Maschinen und Geräte für die Lebensmittelindustrie und das Handwerk. Seit Oktober 2021 können sich die rund 800 Beschäftigten am Standort in Verden über ein eigenes Gesundheitszentrum freuen.

„Wir möchten die Gesundheit unserer Mitarbeiter stärker in den Fokus stellen und freuen uns daher unser neues Gesundheitszentrum, die ‚Vemag Maschinenfabrik‘, eröffnen zu können“, so Ralf Preuß (CFO) bei der feierlichen Eröffnung des Gesundheitszentrums. Auf rund 230 Quadratmetern bietet die „Vemag Maschinenfabrik“ alles was das Herz begehrt: von Cardio-Geräten wie Laufband, Crosstrainer oder Rudergerät über den „Geräte-Zirkel“ und die Hantelbank für die Beanspruchung verschiedener Muskelgruppen, bis hin zu Sportmatten für Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Begleitet wird das Training auf Wunsch von einem professionellen Coach, der auch auf individuelle Gesundheitsziele eingehen kann.

Die „Vemag Maschinenfabrik“ strahlt in trendigem Loftlook. Sie steht den Mitarbeiter kostenlos und ohne Vertragsbindung zur Verfügung. „Wir möchten es unseren Mitarbeitern so einfach wie möglich machen, sich fit und gesund zu halten“, so Andreas Bruns (CEO). Nach einer Ersteinweisung können die Geräte täglich von 6:00 – 20:00 Uhr genutzt werden. Auch Umkleiden, Duschen und Toiletten wurden beim Umbau eingeplant und in das Gesundheitszentrum integriert. Über den ganzen Eröffnungstag verteilt, konnte die „Vemag Maschinenfabrik“ von allen Mitarbeitern in kleinen Gruppen besucht werden und damit ist auch der endgültige Startschuss gefallen.

www.vemag.de

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten