Technik -

Umweltfreundliche Leichtgewichte

ES-Plastic, Hutthurm, hat sein federleichtes, umweltfreundliches Schalensortiment Evolution „Eco Pro“ erweitert und bietet diese nun mit größerem Volumen an.

Der Verpackungsspezialist hat vor ein paar Jahren die ersten Evolution „Eco Pro“-Schalen erfolgreich am Markt etabliert, die sich durch ihr besonders niedriges Gewicht von herkömmlichen PP-Schalen abheben.

Nachdem immer mehr Kunden Interesse an der federleichten Schale hatten, erweiterte die Entwicklungsabteilung die Produktfamilie um eine neue Variante. Die größte der neuen Schalen bringt mit den Maßen 227 × 178 × 60 mm und einem Volumen von 1.832 ml gerade mal 17,5 g auf die Waage. Das sind 20 Prozent weniger als bei den klassischen Varianten. Außer einer mittleren Größe mit einer Höhe von
50 mm gibt es die Schalen auch noch in 40 mm. Weitere positive Effekte des geringen Gewichts sind die minimierte Verwendung fossiler Rohstoffe, Senkung der DSD-Gebühren (Duales System Deutschland), Minderung von Treibhausgasen, Reduzierung von Verpackungsmüll und damit eine deutliche Verbesserung der Ökobilanz.

Trotz der Leichtigkeit sind „Eco Pro“-Schalen genauso stabil wie die Standardversionen, was an der eigens konstruierten Rippenstruktur liegt. Sie eignen sich ideal für eine hygienische und attraktive Verpackung von Fleischwaren und können mit allen gängigen Oberfolien für PP-Schalen sicher versiegelt werden.

Für die Gestaltung sind alle RAL- und Pantone-Farben ebenso möglich wie jede beliebige Gravur an jeder Schalenseite. Auf Wunsch sind Sonderformate in weiteren Höhen lieferbar. www.es-plastic.de

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen