Branche -

Transparenz ohne Grenzen?

Die Frage, wie weit der Begriff der Transparenz gefasst werden darf, wenn es um die Information der Öffentlichkeit über Hygienemängel in herstellenden Betrieben geht, beschäftigte die Teilnehmer der neunten Lemgoer Lebensmittel-rechtstagung Fleisch und Feinkost. Dabei waren die Diskussionen durchaus kontrovers.

Zugang exklusiv für Abonnenten von "Die Fleischerei"

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen