Betrieb -

Transparenz auf hohem Niveau

Zentrale Verwaltung und Steuerung von Stammdaten auch im Backoffice: Die neue Lösung RetailOffice von Bizerba, Balingen, deckt ein breites Spektrum für den Umgang mit Daten ab und eignet sich sowohl für kleine Einzelhändler als auch große Filialisten mit unterschiedlichen Preis- und Artikellisten. Stammdaten für Waagen und Kassen lassen sich zentral pflegen und erweitern – für effizientere Prozesse und erhöhte Transparenz.

RetailOffice ist eine Softwarelösung, die es ermöglicht, Stammdaten für Waagen und Kassen zentral über das Backoffice zu erstellen und zu pflegen. Außerdem können Umsatzdaten abgerufen und ausgewertet werden.  

Neben Umsatzdaten kann die Softwarelösung unterschiedliche Arten von Daten auswerten und pflegen. Artikelbezogene Informationen wie Preise, Nährwerte und Herkunft gehören genauso dazu wie kundenbezogene Daten wie Rechnungsadresse oder spezielle Preiskonditionen. Zusätzlich können Daten zum Bedienpersonal hinterlegt werden, wie etwa Name, Filiale und Berechtigung. Auch Bilddateien für Werbemaßnahmen lassen sich direkt pflegen.

RetailOffice ist Teil des Retail-Management-Softwarekonzepts von Bizerba und lässt sich daher optimal integrieren. Sind die Lösungen RetailControl und RetailConnect bereits im Einsatz, nutzt die intelligente Software die vorhandenen Strukturen und Kommunikationswege. Via RetailControl erfolgt beispielsweise eine einfache Monitoringintegration. RetailOffice ermöglicht so die gesamte Handhabung aus einer Hand: vom Gerät bis zur umfassenden Backoffice-Lösung und optional auch Wartung. Ladenwaagen- und Kassensysteme können so flexibel gesteuert werden, unabhängig vom Typ und Programmstand. 

Bei RetailOffice handelt es sich um ein global genutztes Datenpflege-Tool, das 90 Prozent der wichtigsten Stammdaten von Kassen- und Waagenlösungen abdeckt. Ist der Bedarf komplexer, steht Kunden das Bizerba-Warenwirtschaftssystem .CWS zur Verfügung.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen