Ticker -

Tomra kündigt Führungswechsel an

Tomra Systems ASA, das global erfolgreiche Unternehmen für nachhaltige Technologien mit Hauptsitz in Norwegen, gibt einen geplanten Wechsel auf der Führungsebene bekannt: der derzeitige Präsident und CEO Stefan Ranstrand soll spätestens zum 1. November 2021 von Tove Andersen abgelöst werden.

Tove Andersen war zuvor als Executive Vice President Europe bei YARA International tätig, einem globalen Anbieter von Düngemitteln und weiteren Agrarprodukten sowie Chemikalien und Umweltlösungen. YARA International, mit Hauptsitz ebenfalls in Norwegen, erwirtschaftet einen Umsatz von 12,9 Mrd. US-Dollar, beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter, ist in mehr als 60 Ländern tätig und an der Osloer Börse notiert.

Über ihre Ernennung freut sich Tove Andersen: „Ich bin beeindruckt von der großartigen Arbeit, die Tomra leistet, um die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen und gleichzeitig Ressourcenverantwortung und Abfallminimierung in der Lebensmittel-, Recycling- und Bergbauindustrie sicherzustellen. Ich bin hochmotiviert, gemeinsam mit Tomra die Ressourcenrevolution voranzubringen.“

„Ich freue mich sehr über meine zukünftige Rolle als neue CEO von Tomra. Besonders da ich gesehen habe, welchen Einfluss Tomra ausübt. Für mich ist es ein Privileg, diesem Unternehmen mit seiner Kernstrategie Nachhaltigkeit beitreten zu können."

Tomra wurde 1972 auf Basis einer Innovation gegründet. Anfänglich startete die Firma mit der Planung und Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf von Leergutrücknahmeautomaten (RVMs) für die automatische Sammlung von gebrauchten Getränkebehältern.

Heute bietet Tomra technologieorientierte Lösungen zu Unterstützung der Kreislaufwirtschaft durch hochentwickelte Sammel- und Sortiersysteme, die die Ressourcenrückgewinnung optimieren und den Abfall in der Lebensmittel-, Recycling- und Bergbauindustrie minimieren, und setzt sich damit für eine nachhaltigere Zukunft ein.

Stefan Ranstrand, der seit 2009 Präsident und CEO von Tomra ist, sagte: „Ich freue mich sehr, Tove Andersen als neue CEO von Tomra begrüßen zu dürfen. Frau Andersen bringt durch ihre Arbeit bei Yara große internationale Erfahrung mit. Und auch das Know-how im Bereich Nachhaltigkeit, da dieses bei Yara ebenfalls im Mittelpunkt der Strategie steht. Ich freue mich auf die Impulse, die sie für das Voranbringen der Ressourcenrevolution geben wird. Frau Andersen teilt unsere Werte wie Leidenschaft, Innovation und Verantwortung. Sie wird eine großartige Führungskraft auf Tomra´s Weg in die Zukunft sein. Ich freue mich darauf, sie persönlich bei Tomra begrüßen und mit ihr während der Übergangsphase zusammenarbeiten zu können.“

www.tomra.com/food

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten