Ticker -

SÜFFA-Innovationspreis prämiert zukunftsweisende Innovationen

Der SÜFFA-Innovationspreis ist eines der Highlights der SÜFFA 2017, die vom 21. bis 23. Oktober ihre Tore in Stuttgart öffnet. Der Anspruch dieses Awards: Trends am Markt sichtbar machen, zukunftweisende Produkt- und Arbeitslösungen zeigen und den Weg auf den Markt erleichtern. Unternehmen können sich dafür noch bis 30. Juni bewerben.

„Der SÜFFA-Innovationspreis ist das Qualitätssiegel für neue Ideen und die handwerklichen Fachbesucher wissen die durchdachten Entwicklungen zu schätzen“, sagt Ulrich Klostermann, Geschäftsführer des Landesinnungsverbands für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg und Vorsitzender der Fachjury.

Bewerben können sich Unternehmen aus dem In- und Ausland, die neue Produkt- und Arbeitslösungen oder Konzepte anbieten. Eine Fachjury, bestehend aus Vertretern des Veranstalters, des ideellen Trägers und der Fachmedien des Fleischerhandwerks, beurteilt die eingereichten Innovationen. Die Gewinner werden am Gala-Abend der SÜFFA, am 21. Oktober, ausgezeichnet und können das Gütesiegel in Ihren Marketingmaßnahmen einsetzen.

Noch bis zum 30. Juni bewerben

Der SÜFFA-Innovationspreis wird seit 2008 vom Landesinnungsverband für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg und der Messe Stuttgart ausgeschrieben. Ausführliche Informationen und Teilnahmebedingungen sowie ein Anmeldeformular gibt es unter www.sueffa.de oder auf der Verbands-Homepage unter www.fleischerbw.de. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos, Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.

© fleischerei.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen