Technik -

Stabile Schutzgehäuse für Drucker

Rose Intech, Neu-Anspach, bietet für die leistungsstarken Thermodrucker des taiwanesischen Herstellers TSC Auto ID, Zorneding, stabile Schutzgehäuse an, die Drucker vor Staub, Feuchtigkeit, Stößen und Spritzern schützen. Die optional verfügbare Prozesskälte-Ausführung der Gehäuse wurde speziell für die Temperaturbereiche bis -5 °C oder alternativ bis
-30 °C konzipiert. Die beiden verfügbaren Modelle Logiprint und ZAG sind für alle gängigen Druckermodelle verwendbar und eignen sich für den Etikettendruck in der Lebensmittelherstellung oder
-verarbeitung und vor allem in der Fleisch verarbeitenden Industrie. Für großformatige Printer steht das ZAG-Gehäuse als Monoblockversion mit seitlichem Zugang zur Verfügung.

„Die Schutzgehäuse aus 100 Prozent recycelfähigem Polyethylen sorgen dafür, dass selbst unter widrigen Bedingungen die Drucker jederzeit störungsfrei funktionieren und beste Druckergebnisse erzielt werden“, sagt Dipl.-Ing. Michael Rose, Geschäftsführer von Rose Intech. Das innovative Material leitet keine Wärme, schützt vor Kondensation, ist dielektrisch und durchlässig für Radiofrequenzen. Die Dichtigkeit wird aufgrund der patentierten Montagetechnologie und durch ein ineinandergreifendes Falzsystem erreicht. Der Zugang erfolgt beim Grundmodell der Logiprint-Serie vorne und hinten durch zwei senkrechte Türen mit integrierten Griffen. Die Vordertür ist aus transparentem, bruchsicherem Polykarbonat. Durch einen druckerspezifisch angebrachten Schlitz an der Vorderseite können Etiketten problemlos von außen entnommen werden.

Für die optimale Betriebstemperatur des Druckers sorgen beim Grundmodell eine, bei der Tieftemperatur-Reihe zwei 150-W-temperaturgeregelte Heizungen im Innern, wobei bisher vornehmlich die industriellen Hochleistungsdrucker der Serie TTP-2410M und die etwas kompakteren ME240 beziehungsweise ME340 von TSC Auto ID eingesetzt werden. Die Thermotransferdrucker beider Serien sind aufgrund ihres langlebigen Aluminiumgehäuses äußerst robust und wurden für höchste Auszeichnungsansprüche entwickelt, so der Hersteller.

„Unser System eignet sich aber auch für andere Modelle, da sich die Bodenplatten bei den unterschiedlichen Modellen im Gehäuse zum Teil bis 530 mm ausziehen lassen“, sagt Rose.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen