Branche -

Spende an Aktion Kinderträume

Am 6. Juli 2012 lud die Firma Friedr. Dick, Deizisau, ihre Angestellten sowie deren Angehörige und Freunde zu einem Familientag ein. Rund 400 Besucher nutzten die Gelegenheit, das Unternehmen persönlich kennen zu lernen und einen Einblick in die Produktion zu bekommen.

Auch eine große Tombola - mit Hilfe von Sachspenden vieler Sponsoren - gehörte dazu und war ein voller Erfolg. Binnen weniger Stunden waren alle Lose für jeweils einen Euro verkauft. Am Schluss wurden insgesamt 2.127,43 Euro an die Aktion Kinderträume gespendet. Wilhelm Leuze, Geschäftsführer der Firma Friedr. Dick und Vorsitzender von Aktion Kinderträume, überreichte persönlich den Spendenscheck.

Die gesamte Spende geht an die Familie von Alexander P. zur Unterstützung für einen behindertengerechten Umbau ihres Fahrzeuges. Alexander, acht Jahre, kam in der 27. Schwangerschaftswoche zur Welt. Er wog bei seiner Geburt nur 900 g und ist aufgrund eines Hirnschadens entwicklungsverzögert. Er spricht undeutlich, kann nicht laufen, weder stehen noch frei sitzen, aber dennoch ist er ein fröhliches, wissbegieriges Kind. Seit einem Jahr besitzt er einen Elektrorollstuhl, der jedoch nicht in das Familienauto passt. Aus diesem Grund hat die Familie sich entschieden, ein Großraumfahrzeug zu kaufen. Da ihre eigenen finanziellen Mittel durch den rollstuhlgerechten Hausumbau bereits erschöpft sind, hatten sie die Aktion Kinderträume e.V. um Unterstützung gebeten.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen