Technik -

Sicherheit serienmäßig

Winter Kühlfahrzeuge, Eichenzell, hat mit dem Bau einer zusätzlichen 2.600 Quadratmeter großen Halle auf die kontinuierlich steigende Nachfrage reagiert. Dem Spezialisten für den temperaturgeführten Transport im Bereich Kastenwagen und Kleintransporter bietet die neue Montagehalle viel Raum für den innovativen Ausbaubereich und eine fortschrittliche Kühlanlagenabteilung.

Zur IFFA 2013 hat das Unternehmen den neuen Kleintransporter „Dacia Dokker Express“ vorgestellt. Für dieses Modell wurde im Auftrag von Renault Deutschland ein neuer, moderner Isolierausbau mit GFK-Formteilen entwickelt. Ist der Umbau mit den Winter-Formbauteilen inklusive Kühlaggregat erfolgt, verfügt das „kleine Raumwunder“ noch über eine Ladekapazität von 28 E-2-Kisten.

Anlässlich der IAA im September 2012 stellte Ford das neue Modell „Ford-Transit Custom“ erstmalig der Öffentlichkeit vor. Dieser Transporter wird in zwei verschiedenen Laderaumlängen angeboten, die seit Frühjahr 2013 auch als Hochdachvariante erhältlich sind. Winter Kühlfahrzeuge liefert demnächst den dafür entworfenen Isolierbausatz mit Kühlaggregat für beide Radstände. Wie alle Winter-Frischdienst- und -Tiefkühlausbauten verfügen auch diese Modelle serienmäßig über eine Laderaumbeleuchtung in LED-Technik und eine rundum laufende Airlineschiene zur Warensicherung. Seitens des Gesetzes ist jeder dazu verpflichtet, sein Transportgut während der Fahrt zu fixieren. Die Ware sollte bei Bremsvorgängen oder Auffahrunfällen keine Gefahr darstellen. Seit über 15 Jahren verlässt jedes von Winter ausgebaute Fahrzeug das Werk serienmäßig mit einer rundum laufenden Transportsicherungsschiene und einem dazugehörigen Zurrgurt. Diese rundum laufenden Airlineschienen können auf Kundenwunsch zusätzlich auch an anderen Positionen im Laderaum verbaut werden (zusätzliche Etagen) und sind auch mit Teleskop-Sperrstangen kombinierbar.

www.winter-kuehlfahrzeuge.de

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen