Import -

Schneiden und Wiegen in nur einem Arbeitsschritt

Mit den Schrägschneidemaschinen der GSP-Serie mit integrierter Kontrollwaage präsentiert Bizerba, Balingen, eine individuelle Lösung für den manuellen oder halbautomatischen Betrieb. Highlight der GSP ist eine optional integrierbare Kontrollwaage mit Touchdisplay, die Schneiden und Wiegen in einem Arbeitsschritt ermöglicht. Darüber hinaus zeichnet sich die Serie durch umfangreiche Variationsmöglichkeiten aus und überzeugt durch neue Features wie der patentierten Technik Illumination sowie Cera­clean-­Komponen­ten in puncto Hygiene, Sicherheit und Energieeffizienz.

Die Schrägschneidemaschinen GSP H und GSP HD verfügen über eine ergonomisch geneigte Schlittenanordnung, wodurch sie sich auch beim Umgang mit schwerem Schneidgut mühelos bedienen lassen. Den Kern der Maschinen bildet ein kraftvoller Motor mit dem Motorenkonzept Emotion, das für eine leisere Betriebs- und Verkaufsum­gebung sorgt sowie die Schnittleistung an das jeweilige Schneidgut und die Belastungssituation anpasst. Durch den wahlweise servounterstützten manu­ellen oder halbautomatischen Betrieb wird ein kräfteschonendes Arbeiten ermöglicht.

Auch bei starken Belastungen erwärmt sich die Maschine nicht. Dies wirkt sich positiv auf die Frische der zu verarbeitenden Schneidgüter aus. Dank der optionalen Ceraclean-Oberfläche sind die GSP-Modelle leicht zu reinigen und das Schneidgut gleitet leicht über die Schlittenplatte. Die Maschinen der GSP-Serie sind mit unterschiedlichen Messervarianten und Schlittenausführungen erhältlich.

Die GSP-Serie zeichnet sich durch ihre Variations- und Kombina­tionsmöglich­keiten aus. Das Highlight ist die optional integrierbare Kontrollwaage für bis zu drei Kilogramm. Damit lässt sich das Schneiden und Wiegen in nur einem Arbeitsschritt durchführen. Das Gewicht wird dabei auf einem Touchdisplay angezeigt, über das sich auch die Messerdrehzahl regeln lässt. So lassen sich Waren exakt auf das Wunschgewicht des Kunden schneiden oder häufig nachgefragte Wurst- und Fleischwaren grammgenau vorschneiden. Außerdem ist es möglich, Waren anhand einer vordefinierten Scheibenzahl zu schneiden.

Alle Ceraclean-Anbauteile sind spülmaschinengeeignet und der große Abstand zwischen Messer und Motorturm erlaubt eine unkomplizierte Reinigung. Die gezielte Führung von Fleisch- und Schneidgutsäften, eine Anschlagplatte mit Abflussrille sowie ein erhöhter Seitenrand reduzieren Verunreinigungen auf ein Minimum.

Der beleuchtete Schnittstärkenkopf informiert über den aktuellen Gerätemodus: Grün signalisiert eine geschlossene Schnittstärkeeinstellung und den Stillstand des Messers, Rot hingegen eine geöffnete. Ein Schnellverschluss-System der Messerabdeckung sowie eine geschlossene Maschinenoberfläche ohne Ecken und Kanten sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die definierte Reinigungsposition minimiert außerdem die Verletzungsgefahr für Mitarbeiter am Messer.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten