Zusatzsortiment -

Saucen zum Fleisch

Zu einem guten Stück Fleisch gehört auch eine gute Sauce. Warum also dem Kunden nur das Fleisch verkaufen, wenn Sie auch die passende Sauce dazu liefern können?

Ob Sie die Saucen selbst zubereiten und offen anbieten oder auf fertige Produkte zurückgreifen, ist am Ende nur eine Frage der Kalkulation und des zu erfüllenden Anspruchs.

Frisch zubereitete Saucen aus eigener Herstellung lassen sich unter Umständen für deutlich mehr Geld verkaufen als eine beliebig austauschbare Massenware, die es in jedem Supermarkt um die Ecke auch gibt, und dort vermutlich sogar noch günstiger.

Mit ein wenig Kreativität und der ohnehin vorhandenen Betriebsausstattung lassen sich Saucen mit relativ geringem Aufwand selbst herstellen und sehr profitabel anbieten.

Konzentrieren Sie sich bei Ihrem Angebot auf die Klassiker: braune Sauce, helle Sauce und Tomatensauce. Eventuell können Sie auch noch eine Holländische Sauce oder Sauce Bolognese fertig anbieten. Lassen Sie die Saucen aber in jedem Fall wie selbst gemacht aussehen. Die Verpackung soll zweckmäßig und attraktiv sein, vor allem jedoch den handwerklichen Charakter unterstreichen.

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen