Import -

Rezept: Ciabatta mit Lamm und Avocadocreme

Zutaten:

  • 8 Scheiben Ciabatta oder 4 Ciabatta­brötchen
  • 1 bis 2 Lammlachse, ca. 200 g
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • ¼ Avocado
  • 1 süßliche Bio-Zitrone
  • rosa Pfeffer
  • 2 Stängel frische Minze (möglichst eine pfeffrige Sorte)
  • 8 EL Avocadocreme

Zutaten Avocadocreme:

  • 1 reife Avocado
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • Saft von ½ Bio-Zitrone
  • 1 ½ EL Joghurt
  • etwas Salz

Zubereitung:

Avocadocreme: Die Schale und den Kern der Avocado entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Messer grob zerkleinern.

Die Knoblauchzehe fein schneiden/hacken und alle Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und verrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.

Tipp: Damit die Creme nicht anläuft, den Kern aufbewahren und zum Schluss in die Creme geben.

Ciabatta: Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Lammlachs mit Kreuzkümmel und Pfeffer würzen und von allen Seiten circa drei Minuten scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch nachziehen lassen, danach in Aluminiumfolie einwickeln und zehn Minuten ruhen lassen. Anschließend in Tranchen (circa ½ cm dick) aufschneiden.

In der Zwischenzeit die Tomaten entkernen und mit dem Avocadofruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Die Zitronenschale samt der weißen Schale entfernen und das Fruchtfleisch erst in Scheiben und dann in Viertel schneiden.

Je vier Ciabatta-Scheiben mit Avocadocreme bestreichen, die Lammscheiben darauf anrichten, mit den Gemüsewürfeln und Zitronenstücken belegen und mit zerstoßenem rosa Pfeffer bestreuen. Die Minze grob zerpflückt darauf geben und jeweils mit einer zweiten Brotscheibe oder Brötchenhälfte bedecken.

Tipp: Anstelle der Zitronenstücke kann man auch geviertelte Scheiben eines säuerlichen Apfels verwenden.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen