Ticker -

Rational setzt weiter auf den Standort Landsberg

Am 26. November fand der Spatenstich bei Rational für den weiteren Ausbau des dritten Werkes am Konzernstandort Landsberg am Lech statt. Mit einem neuen Versandzentrum soll die globale Logistik erweitert und zusätzliche Büroarbeitsplätze geschaffen werden.

Der Spezialist für die thermische Speisenzubereitung und beschäftigt derzeit rund 2.300 Mitarbeiter, davon über 1.300 in Deutschland. Rational-Geräte werden an zwei Standorten produziert: Landsberg am Lech, der Heimat des SelfCookingCenter und aller Combi-Dämpfer sowie Wittenheim in Frankreich, wo das VarioCookingCenter entwickelt und produziert wird.

Aus dem neuen Distributionszentrum werden alle Produkte rund um den Combi-Dämpfer – das Produkt selbst aber auch Zubehör und Reiniger – in über 120 Länder geliefert. Darüber hinaus wird das Gebäude Platz für Büroarbeitsplätze und Besprechungsräume bieten. „Nach dem Ausbau der Fertigung in den Jahren 2017 und 2018 müssen jetzt Kapazitäten für Logisitik und Verwaltung geschaffen werden, um das weitere Wachstum stemmen zu können“, sagt Dr. Peter Stadelmann, Vorstandsvorsitzender der Rational AG. „Es wird an einigen Stellen langsam eng – das führt leider auch dazu, dass wir im Herbst 2020 das beliebte Siegfried-Meister-Konzert aus Platzmangel nicht durchführen können“, ergänzt Stadelmann.

Nach einer Bauzeit von circa 18 Monaten sollen die ersten LKWs an der neuen Versandhalle beladen werden. „Wir erweitern das Werk 3, nördlich der bestehenden Hallen, um eine Fläche von rund 15.000 Quadratmetern. Dafür werden rund 20 Mio. Euro in Gebäude und Anlagen investiert“, erklärt Peter Wiedemann, Vorstand Technik der Rational AG.

www.rational-online.com

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen