Technik -

Räuchern ohne Rauchkammer

Die SPM Sun Products Vertriebs GmbH, Karlsruhe, hat exklusiv in Deutschland die original Sun Smoke CAS-Därme im Angebot. Hierbei handelt es sich um Hochbarrierehüllen mit Flüssigrauchdepot.

Während des Prozesses geht der Flüssigrauch auf den Rand des Produktes über und verleiht dadurch Geschmack und Optik. Mit dieser Technologie entfällt ein nachträgliches Räuchern der Produkte, was die Rauchhauszeiten reduziert, so das Unternehmen. Auch Produzenten ohne Rauchkammer können damit geräucherte Produkte herstellen. Die Produktion mit Sun Smoke CAS-Därmen ist umweltfreundlich und sicher. Die CAS-Därme garantieren eine lange Haltbarkeit der Fertigprodukte ohne Gewichts- und Geschmacksverlust. Die Därme werden gefüllt und können so verschickt werden, eine Zweitverpackung ist nicht notwendig. Erhältlich sind die Hochbarrierehüllen von Flachbreite 42,5 mm bis Flachbreite 300 mm als Raupen, Rollenware oder Abschnitte. Die CAS-Därme sind als transparente oder als farbige Hüllen in 15 verschiedenen Rauchsorten lieferbar.

Neu ist der Sun Smoke Flachfilm für die TSA-Anwendung. Dieser mit Flüssigrauch beschichtete Flachfilm kann online zum Darm geschweißt werden.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten