Branche -

Produktion von Buchenraucharomen erhöht

proFagus, Bodenfelde, ist für seine Holzkohleprodukte aus regionalem Buchenholz deutschlandweit bekannt. Aber nur wenige wissen, dass im niedersächsischen Bodenfelde seit über 20 Jahren auch Raucharomen hergestellt werden. Mit einer neuen Eindampfungsanlage kann das Traditionsunternehmen die Produktionsmengen nun deutlich erhöhen.

Für das Räuchern ingroßem Stil empfiehlt es sich aus gesundheitlichen und ökonomischen Gesichtspunkten schon länger, auf die traditionelle Räucherung durch den Abbrand von Sägespänen zu verzichten. Eine bessere Alternative ist die Verwendung von natürlichen Raucharomen. proFagus erzeugt die notwendigen Inhaltsstoffe direkt aus Buchenholz. Möglich macht dies der besondere Produktionsprozess des Verkohlens im Retortenverfahren mit hohen Temperaturen. Aufwändige Extraktions- und Reinigungsverfahren sorgen im Anschluss für eine hohe Reinheit der verschiedenen Komponenten. Zudem sichern regelmäßige Kontrollen und die Einhaltung industrieller Standards die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte.

proFagus nennt seine Raucharomen daher auch Pure Smoke Flavorings. Dank des einzigartigen Produktionsverfahrens bieten Pure Smoke Flavorings darüber hinaus noch weitere Vorteile im Einsatz beim Anwender, zu denen das Unternehmen bei Interesse gerne berät.

Mit dem Bau der neuen Eindampfungsanlage direkt am Werk hat proFagus die Kapazitäten der Rauch­aromenproduktion vervielfacht. Die raffinierten und veredelten Substanzen werden in bekannter Qualität als Grundprodukte für die Verarbeitung in der Lebensmittelindustrie produziert. Für seine Kunden stellt ­proFagus zudem besondere Mischungen zusammen, die den Bedürfnissen der ­jeweiligen Produktion entsprechen. Dank der langjährigen Erfahrung mit der Herstellung der Pure Smoke Flavorings kann pro­Fagus eine kontinuierliche Qualität und Zusammensetzung der Aromen garantieren. Damit ist ein gleichbleibendes Geschmackserlebnis für die Endverbraucher gesichert.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen