Ticker -

Ponnath Gruppe: Neuzugang in der Geschäftsführung

Matthias Rensch, derzeit COO Brand Unit bei dem größten Deutschen Milchverarbeiter, der DMK, wechselt in die Ponnath Geschäftsführung und beginnt in der Ponnath Family Group als Chief Commercial Officer mit erweiterter Verantwortung für die Strategie.

„Wir freuen uns mit Matthias Rensch einen Top-Profi für uns gewinnen zu können, der für unser immer komplexer werdendes Geschäft eine maßgeschneiderte Lösung ist. Er bringt Marketing & Vertriebs-, Strategie- Transformations- und Konzernerfahrung mit und blickt auf eine stattliche Anzahl von Erfolgen. Das wird uns mittel- sowie langfristig guttun. Mit Herrn Rensch werden wir unsere zukünftige, in jeder Hinsicht nachhaltige Ausrichtung schärfen und die vor uns liegenden Transformationsaufgaben bewältigen“, sagt Michael Ponnath zu dem Neuzugang.

Die Liste der Erfolge von Rensch beim DMK ist wahrlich groß, wie zum Beispiel: Marktführerschaft im Foodservice, SB Käsegeschäft auf aktuell Platz 2 national ausgebaut, Neupositionierung und Profilschärfung der Marke Milram sowie diverse erfolgreiche Produktneueinführungen wie Milram Nordlicht oder Kalder Kaffee als Eintritt in ein Subsegment.

Rensch sagt zu seiner neuen Position: „Bei Ponnath in die umfassend gestaltende Rolle zu kommen und die vielfältigen Aktivitäten der Ponnath Gruppe in eine zukunftsfähige Strategie samt den anstehenden Transformationen zu führen, dass reizt mich ganz außerordentlich an der vor mir stehenden Aufgabe“

Ab April 2022 wird Rensch seine Aufgaben für das mittelständische Unternehmen aus der Oberpfalz mit mehreren Standorten und einem Portfolio von klassischen Wurstwaren über ein ausgeprägtes veganes Sortiment bis hin zu Europas größtem veganen Onlineshop, wahrnehmen. Der gegenwärtige Co-CEO, Jens Plachetka, wird sich nun – wie geplant – auf übergeordnete Projekte der Unternehmensgruppe konzentrieren.

www.ponnath1692.de

© fleischerei.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten