Verkauf -

Pikant und lecker

Die Rügenwalder Mühle, Bad Zwischenahn, erweitert ihr Premium-Sortiment: Die Rügenwalder Teewurst gibt es ab sofort auch mit grünem Pfeffer, eine Variante, die nach Herstellerangaben nur mit besten Zutaten und Gewürzen hergestellt, traditionell geräuchert und schonend gereift wird. Der feine Unterschied: Ganze grüne Pfefferkörner verleihen der neuen Wurst eine herrlich pikante Note. Und die besondere Brätzusammenstellung soll streichfesten Genuss bis zum Schluss garantieren. Für eine traditionelle Warenpräsentation an der Bedientheke gibt es die Rügenwalder Teewurst mit grünem Pfeffer im 625-Gramm-Pfeffersäckchen. Für alle kleineren Haushalte, Convenviencenutzer und Verbraucher, die sich gerne mit SB-Waren bevorraten, gibt es sie auch im Pfeffertöpfchen, das leichtes Öffnen und Wiederverschließen ermöglichen sowie eine schnelle und bequeme Verwendung garantieren soll. Zudem sorgt es für eine appetitliche Warenpräsentation und für ein unkompliziertes Snacken daheim, unterwegs oder im Büro.

www.ruegenwalder.de

© fleischerei.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten