Branchensoftware -

OpenOffice.org

Auch Handwerksbetriebe kommen heute nicht an Computern vorbei und können einen großen Teil der täglichen Arbeit mit Hilfe von Computerprogrammen deutlich vereinfachen. Zu den am meisten genutzten Programmen gehören die so genannten Office-Programme, also Programme für die Büroarbeit. Marktführer in diesem Bereich ist das Office Paket von Microsoft, das zurzeit in der Version 2010 zum Kauf angeboten wird.

Eine kostengünstige Alternative dazu stellt die freie OpenOffice.org-Lösung dar. Die Lizenz dieses Softwarepaketes gestattet es, die Software für einen beliebigen Zweck zu nutzen, die Software zu vervielfältigen und weiter zu geben, die Software nach eigenen Bedürfnissen zu ändern und die geänderte Version ebenfalls weiter zu geben. Es fallen keine Lizenzgebühren an und die Software kann von der Projekthomepage unter openoffice.org kostenlos heruntergeladen werden.

Im Umfang des Paketes sind eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm, ein Präsentationsprogramm sowie eine Datenbank und ein Formeleditor enthalten. Es kann Dokumente aus nahezu allen gängigen aktuellen und auch älteren Office-Programmen öffnen und auch in diesen Formaten abspeichern. Zusätzlich bietet es auch die Möglichkeit, alle Dokumente im „Open Document Format“ oder wahlweise auch als PDF-Dokument abzuspeichern.

© fleischerei.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen