Branche -

Noch mehr Verpackungen aus Polyethylen

Gute Nachrichten für Hersteller frischer Lebensmittel auf der Suche nach sicherer und nachhaltiger Verpackung: Schur Flexibles, Wiener Neudorf/Österreich, baut sein Verpackungsportfolio mit PE-Lösungen für nahezu jede Anwendung weiter aus. Die Zukunft der Verpackung liegt in der Kreislaufwirtschaft. Flexible Verpackungslösungen aus Polyethylen (PE) spielen dabei eine Schlüsselrolle, weil für PE bereits heute eine europaweite Sortier- und Recyclinginfrastruktur etabliert ist.

So begehrt PE-Folien im Sinne einer Kreislaufwirtschaft sind, bringen sie aber auch eine Reihe von Herausforderungen mit sich, wie die Verarbeitung von Hochbarriere PE-Folien auf High-Speed Maschinen oder die Stabilität der fertigen Verkaufsverpackungen.

Intensive Forschung und Entwicklung im Rahmen des 5R-Programms sowie der „rethink“-Initiative haben bei Schur Flexibles zur Entwicklung eines umfassenden Portfolios von PE-Verpackungen geführt, die nahezu alle Voraussetzungen bisheriger Verpackungen abdecken. Sie erfüllen die hohen Anforderungen frischer Lebensmittel, ohne Kompromisse in Bezug auf Sicherheit, Stabilität, Barrierefunktion oder Maschinengängigkeit eingehen zu müssen. Selbst Anwendungen wie Coldseal oder Twist sind möglich. Dabei entsprechen sie den jeweiligen nationalen Richtlinien und Gegebenheiten für Recyclingfähigkeit und räumen mit bisherigen Vorbehalten gegenüber PE-Folien auf.

Folien für Flowpack-, Tiefzieh-, Schrumpf-, Skin-, Twist-Anwendungen und vieles mehr: Bereits heute können Kunden aus dem umfangreichen PE-Verpackungsportfolio wählen –mit diversen Optionen in Bezug auf die Barriere- oder Siegeleigenschaften. Für Schlauchbeutel-Anwendungen hat Schur Flexibles die MonoFlow E-Type Folien entwickelt. Sie sind auf vielen Verpackungsmaschinen einsetzbar und als Heat- oder Coldseal-Variante sowie mit verschiedenen Barrieren verfügbar. So können die Folien individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten und optimale Haltbarkeiten erreicht werden.

Ebenfalls im Portfolio sind die Tiefziehfolien Vacuflex Mex-T. Dieser recyclingfähige PE-Folientyp stellt die Alternative zu PA/PE-Folien dar und erleichtert Herstellern frischer Lebensmittel den Umstieg auf eine nachhaltigere Verpackung. Komplettiert wird die Tiefzugverpackung mit den neuen MonoTop E-Type Deckelfolien. Diese Oberfolien sind PE-basiert und komplettieren damit die Vacuflex Mex-T zu einer vollständigen, recyclingfähigen PE-Verpackung. Zudem können sie mit bis zu zehn Farben im Flexo- oder Kupfertiefdruckverfahren bedruckt werden.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten