Ticker -

Neuer Rennhelm für Ski-Weltcup-Fahrer Sebastian Holzmann

Alexander Holzmann, geschäftsführender Verleger von Holzmann Medien, hat vergangenen Freitag am Stammsitz des Unternehmens in Bad Wörishofen einen neuen Rennhelm an DSV-Skialpinfahrer Sebastian Holzmann übergeben.

Holzmann Medien hat als Sponsor von Sebastian Holzmann einen individuellen Helm fertigen lassen, der sowohl die Unternehmensfarben rot und grau aufgreift als auch das Logo von Holzmann Medien auf der Stirnseite zeigt. Zudem ziehen sich vom freien Gesichtsfeld in Richtung Rückseite des Helms angedeutete „Eiszapfen“.

Die Idee für die Gestaltung des Helms stammt aus der Desktop Publishing-Abteilung von Holzmann Medien selbst, wo das komplette Design des Helms entwickelt wurde. Die nach hinten verlaufenden „Eiszapfen“, so die Idee des Holzmann Medien-Design-Teams, stehen in der Gestaltung symbolisch für hohe Geschwindigkeit während eines Rennens, weshalb sie sich auch von vorn nach hinten entsprechend des Fahrtwindes ziehen.

Der hierfür notwendige Lackierprozess wurde handwerklich von Blach Lackierungen aus Ansbach in einem aufwändigen Verfahren umgesetzt, wobei der Grundhelm aus Carbon von uvex stammt. Der gesamte Lackierprozess wurde von der Redaktion der Deutschen Handwerks Zeitung, die ebenfalls wie Die Fleischerei bei Holzmann Medien (www.deutsche-handwerks-zeitung.de) erscheint, begleitet und wird in Ausgabe 23 am 8. Dezember 2017 veröffentlicht.

Verleger Alexander Holzmann übergab den Helm an Sebastian Holzmann mit den besten Wünschen für die jetzt gerade angelaufene Weltcup-Saison – für Sebastian möge der neue Rennhelm, so Alexander Holzmann, ein „Glückshelm“ sein.

www.holzmann-medien.de

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen