Technik -

Nachhaltig und effizient

Zur Herstellung von geräucherten Fleisch- und Wurstwaren bietet die neuartige Klimarauchtechnologie „SmartSmoke Raucherzeuger“ von Red Arrow, Bremen, die Möglichkeit, die Nachhaltigkeit und die Wirtschaftlichkeit der Produkte zu steigern. Bei dem SmartSmoke-Raucherzeugungsverfahren wird der Rauch außerhalb der Räucherkammer erzeugt und mit Hilfe von Rauchrohren über die Einblaskanäle in die Räucheranlage geleitet. Durch dieses Konzept lassen sich mehrere Räucheranlagen an einen Raucherzeuger anschließen. Die Abluft der jeweiligen Räucherkammer wird über ein Rauchrohr wieder zurück in den speziellen Raucherzeuger geführt, so dass ein geschlossener Kreislauf ohne Emissionen entsteht. Die rückgeführte Luft wird neu mit regeneriertem Rauch beladen und so wieder in die Räucherkammer geführt.

Die automatische Steuerung versorgt die einzelnen Kammern mit dem exakt benötigten Rauchvolumen und arbeitet sehr effizient. Die Anzahl der Räucherkammern, die sich auf diese Weise mit Rauch versorgen lassen, hängt von der Ausgestaltung der Räucherprogramme ab. Rauchzeit, Umluftgeschwindigkeit und eingestellte Rauchdichte können für das jeweilige Produkt spezifisch optimiert festgelegt werden. Die Parameter lassen sich individuell einstellen und bieten so ein hohes Maß an Flexibilität bei der Gestaltung der Räucherprozesse.

Der regenerierte Rauch, mit dem der SmartSmoke Raucherzeuger arbeitet, ist ein gereinigter Rauch, wiedererzeugt aus Rauchkondensat, und bietet neben den Gesundheitsaspekten eine saubere und sichere Produktion. Dies ist die Basis für nachhaltiges Räuchern, da so ohne Nachverbrennung und damit ohne CO2-Emissionen geräuchert wird. Aufgrund der im Vorfeld entfernten Teerstoffe beschränkt sich der geringe Reinigungsbedarf zudem auf weniger starke Reinigungsmittel und reduziert so die Abwasserbelastung und Kosten. Übliche Reinigungsanlagen zur automatischen Reinigung können problemlos angeschlossen werden.

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen