Technik -

Module bewegen Fleisch

Nach einem Achsbruch des Fleischförderbandes tauschte Großmetzger Kübler in Waiblingen seinen wuchtigen Edelstahlgurt gegen einen filigraneren aus Kunststoff aus. Dieser besteht aus tausenden Einzelmodulen und bietet zahlreiche Vorteile.

Zugang exklusiv für Abonnenten von "Die Fleischerei"

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen