Branche -

Mit Pfälzer Leberwurst erfolgreich

Cornelius, Hockenheim, ist weiter auf Wachstumskurs: Als einer der führenden Hersteller von Pfälzer Wurstspezialitäten verbuchte das Traditionsunternehmen im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatzanstieg von 3,2 Prozent auf 8,8 Mio. Euro. „Motor dieser kontinuierlich positiven Entwicklung ist die Kraft unserer Marke“, sagt Peter Cornelius, der mit seiner Schwester Petra Cornelius-Morjan das Unternehmen in dritter Generation führt. „Wir setzen auf die Marke Cornelius, deshalb setzen wir auf Pfälzer Leberwurst. Das ist unsere Kernkompetenz.“

Die Strategie geht auf: Die Pfälzer Leberwurst, Top-Seller im Sortiment des Familienbetriebs, konnte ein Umsatzwachstum von 3,6 Prozent verbuchen, als fettreduzierte Variante ein Plus von 3,8 Prozent. Die Gründe für den nachhaltigen Erfolg der Marke Cornelius liegen in der klaren Ausrichtung des Traditionsunternehmens: Seit drei Generationen stellt Cornelius unter der Leitung der Eigentümer Pfälzer Wurstspezialitäten in industrieller Manufaktur her - in kleinen Chargen, aus den besten Rohstoffen und basierend auf dem Erfahrungsschatz des Familienbetriebs.

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen