Produktion -

Mit neuer Wiegeplattform schneller und präziser

Der Flex-Grader von Ishida, Schwäbisch Hall, sortiert unterschiedlich große und geformte Produkte nach Gewicht und Stückzahl. Dazu kombiniert das System eine Kontrollwaage mit einem modularen Verteilsystem. Jetzt wurde die Maschine durch eine neuentwickelte Wiegeplattform weiter optimiert.

Die Wiegeplattform Slack Belt verbessert laut Hersteller den Produkttransfer an beiden Seiten des Wiegebands. Dank des stabileren Wiegeumfelds steigt die Genauigkeit. Darüber hinaus entfernt ein Abstreifer Produktanhaftungen, um eine konstante Nullpunktsetzung der Wiegezelle zu erreichen. Slack Belt ist hygienefreundlich konstruiert und wasserdicht gemäß Schutzart IP68. Zu Reinigungszwecken kann das Band abgenommen werden. Zur serienmäßigen Ausstattung zählt auch ein Windschutz.

Der Flex-Grader sortiert nach Spezifikationen wie Festgewicht, Minimalgewicht oder Stückzahl. Auch multiple Zielgewichte mit Toleranzen und Prioritäten sind möglich. Die Waage berechnet optimale Gewichtskombinationen zur Übermittlung an das nachgeschaltete modulare Verteilsystem. Die Produkte gelangen über ein Förderband mit Ablenkarmen in bis zu 32 Sammelbehälter, die individuell konfiguriert werden können. Produktstücke von 100 bis 400 Millimeter Länge lassen sich mit Geschwindigkeiten von bis zu 500 Takten pro Minute verarbeiten.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten