Technik -

Mehr Nutzlast, verbesserte Isolation

Der Burtenbacher Trailerhersteller Kögel präsentiert den komplett neu konstruierten Kögel Cool - PurFerro quality. Der neue Premium-Kühlkoffer ist nicht nur an die speziellen Marktanforderungen des Transportes von Frisch- und Tiefkühlkost angepasst, sondern eignet sich durch diverse Optionen auch für den universellen Einsatz. Die Vorteile verringertes Eigengewicht, verbesserte Kühlluftumwälzung, verstärkte Dämmung und Reduzierung von Leerfahrten können eine Ersparnis von bis zu 1.000 Euro pro Jahr und Trailer für den Spediteur ausmachen, so das Unternehmen. Der neue Cool - PurFerro quality punktet mit einem geringen Eigengewicht ab 7.390 kg. Durch eine intelligente Integration des Rahmens in den Boden ist der neue Kühlkoffer damit um rund 250 kg leichter als die meisten Kühlkofferauflieger. Dank der neu entwickelten geräuscharmen Aluminiumbodenkonstruktion reduziert sich die Geräuschbildung beim Be- und Entladen zum Vorgängermodell um 10 dB. Dank des Hohlkammerprofils im Boden konnten die Ingenieure zudem Be- und Entladungssysteme sowie Zurrmöglichkeiten einlassen. Für eine verbesserte Hygiene und einfachere Reinigungsmöglichkeit im Bodenbereich verfügt der neue Premium-Kühlkoffer zudem über eine verschweißte Aluwanne. Diese verhindert ein Eindringen von Feuchtigkeit in tragende Substanzen. Die HACCP-Anforderungen werden ebenso erfüllt wie die ATP-Vorschrift.

Der Kofferaufbau des neuen Cool - PurFerro quality besteht aus einer hochwertigen zu 100 Prozent FCKW-freien, hochisolierenden Spezialschäumung. Die robuste und pflegeleichte Stahldeckschicht ist zudem im Innenbereich mit Hart-PVC-Folien beschichtet. Die
45 mm oder 65 mm starken Wände, das 85 mm starke Dach sowie der 125 mm starke Boden aus eigener Produktion gewährleisten einen verbesserten Wärmedurchgangskoeffizienten (K-Wert). Dieser hohe Schutz vor Temperatureinflüssen verringert den Energieverbrauch bei gleichzeitiger Kostenersparnis. Der durch die neuartige konstruktive Integration von Boden und Rahmen gewonnene Raum von 50 mm kommt zudem der Isolierung und der Innenhöhe zugute. 30 mm entfallen auf die Boden- und Dachdämmschichten. Daneben hilft die vergrößerte Innenhöhe von 2.670 mm dabei, Energie zu sparen. Denn mit dieser zusätzlichen Höhe von 20 mm kann die Kühlluft besser im Innenraum zirkulieren, so lässt sich die Temperatur gleichmäßiger verteilen.

Direkt in die Wände eingeschäumte Etagen- und Ankerschienen machen einen nachträglichen Einbau überflüssig und helfen, die Ladung zuverlässig zu sichern. Zusätzlich besitzt das Fahrzeug serienmäßig das Ladungssicherungszertifikat nach DIN EN 12642 XL. Optional ist der Cool - PurFerro quality mit dem Kögel-Kühlluft-System Climatex ausgestattet.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen