Technik -

Leistungsstark für große Mengen

Mit der neuen ProfiLine hat Palux, Bad Mergentheim, eine leistungsstarke Geräteserie für die Zubereitung von großen Mengen in der Gemeinschafts-, Betriebs-, Sozialverpflegung und Hotellerie entwickelt. Das modulare Standgeräteprogramm zeichnet sich durch bewährte Technik in solider, stabiler Verarbeitung aus. Eine große Auswahl an thermischen Geräten in Gas- und Elektroausführung lässt keine Wünsche für eine individuell gestaltete Küche offen: Herde in verschiedenen Techniken mit und ohne Backofen, Kochkessel, Kippbratpfannen, Bratplatten, Bräter, Bratplatten, Fritteusen sowie Gas-Char-Grills in verschiedenen Größen und Varianten.

Ob in Zeilen-, Wand- oder Blockaufstellung, auf Füßen oder auch in Sockelaufstellung - das modulare Standgeräteprogramm wird wirkungsvoll mit abgesenkter U-Rinne verbunden. Das vereinfacht die Reinigung und erhöht die Hygiene in der Küche. Alle Oberflächen sind zudem mit einem Oberflächenfinish versehen. Die offenen Unterbauten sind in zwei Versionen - als Standardhygiene mit fugenlosem Übergang zu Rück- und Seitenwänden oder in der Radiushygieneausführung H2 - erhältlich. Beide Konzepte erfüllen alle gängigen Anforderungen.

Die Gerätekomponenten sind in funktionaler Knebel- oder auch reinigungsfreundlicher Folienausführung verfügbar. Die übersichtliche Folientastatur, zum Beispiel bei Fritteusen, Kochkesseln und Kippbratpfannen, bietet einen Mehrwert an Funktion wie die individuelle Eingabe von Temperatur, Zeit, Startzeit und Programmen. Die großen digitalen Anzeigen informieren aktuell zum Kochprozess. Programmoptionen wie die Abfrage von Wartungsintervallen, Fett- und Ölnutzungsdauer bei Fritteusen sind ein weiterer Vorteil. www.palux.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen