Rezepte -

Lammspieße auf Bulgur-Salat

Das in einer aromatischen Gewürzmischung ­mari­nierte Lammfleisch auf Gemüse-Bulgur-Salat ist ein leichtes Gericht, das als Take-away-Portion auch über die Theke verkauft werden kann.

Der Sommer naht mit großen Schritten – und damit die Zeit der Picknicks. Passend dazu empfiehlt Die Fleischerei Lammspieße auf Gemüse-Bulgur-Salat – ein leichtes Gericht, welches man gut vorbereiten und auf der grünen Wiese, am Badestrand oder aber als leichten Mittagssnack im Fleischerimbiss genießen kann. Das zarte Lammfleisch in einer aromatischen Gewürzmarinade passt hervorragend zum orientalischen Bulgur-Salat und beschwert den Körper bei warmen Temperaturen nicht.

Die im Rezept verwendeten Lammlachse sind die ausgelösten, knochenlosen Stücke aus dem Lammrücken. Sie sind edle Stücke und ähnlich wie das echte Filet sehr zart und mager. Ideal geeignet zum Kurzbraten, entweder am Stück oder in Scheiben geschnitten. Lammlachse schmecken besonders gut als Beilage zu grünen Salaten – oder eben zu Bulgur. Letzerer wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im Vorderen Orient. Da der Weizenschrot bereits vorgegart ist, muss Bulgur lediglich in heißem Wasser oder Brühe quellen, dann ist er nach rund zwanzig Minuten zum Verzehr geeignet. Aber aufgepasst: Bulgur vergrößert beim Quellen sein Volumen um das Zwei- bis Dreifache. Er ist relativ geschmacksneutral, aber reich an Vitamin E, B-Vitaminen, Magnesium, Calcium, Phosphor und enthält Ballaststoffe und Stärke – sowie Gluten, weshalb er für Zöliakie-Betroffene nicht geeignet ist.

Zubereitung

1. Gefrorenes Lammfleisch (zum Beispiel aus Neuseeland) nach Packungsanweisung auftauen lassen. Gewürze im Mörser zerkleinern und dann mit der Hälfte des Olivenöls vermischen. Lammlachse abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit dem Gewürzöl vermischen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

2. Bulgur mit 1 TL Salz vermischen und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Ausquellen lassen. Zitronenschale abraspeln, Frucht auspressen. Mandeln grob hacken.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zucchini waschen, in Streifen schneiden, würfeln.

Unterbeiträge zu diesem Artikel
Weitere Downloads zu diesem Artikel
Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen