Topthema -

Internorga 2022: Neue Ideen und Konzepte

Rund 20 aufstrebende Unternehmen präsentieren sich in der Newcomers Area auf der Internorga dem großen Fachpublikum in Hamburg. Fest steht: Das Angebot ist auch in diesem Jahr so inspirierend und kreativ wie die Branche selbst. Ob Ei ohne Huhn, die kleinste Eisdiele der Welt, hanfbasierte Lebensmittel, veganer Thunfisch oder nachhaltige Berufsbekleidung: Die Newcomers Area in Halle B4.OG gilt als „must see“ und Inspirationsquelle der Internorga. Hier eine kleine Auswahl.

Internorga 2022: Neue Ideen und Konzepte
In der Newcomers Area auf der Internorga werden vom 30. April bis 4. Mai Innovationen für den Außer-Haus-Markt vorgestellt. -

Bekannt aus der TV-Sendung ‚Die Höhle der Löwen‘, hat sich Veggie Crumbz mittlerweile zum echten Tipp entwickelt – für alle, die Paniertes mögen. Auf der Suche nach einer knusprigen Panade aus Gemüse mussten neue Wege beschritten, neue Verarbeitungsverfahren erdacht und entwickelt sowie insgesamt drei Jahre geforscht werden, um das heutige Produkt vorstellen zu können. Am Ende stehen eine eigens entwickelte Produktionslinie im industriellen Maßstab, durch die die Herstellung der knusprigen Gemüsebrösel erst ermöglicht wurde und ein innovatives Produkt, eben Veggie Crumbz. www.veggiecrumbz.de

Funktionale, langlebige und stylische Kleidung

Kaya&Kato ist das erste Label für vollständig nachhaltige Berufsbekleidung. Seit 2015 stellt das Kölner Unternehmen aus innovativen Stoffen Arbeitskleidung her und verbindet dabei schickes Design mit hochwertiger Qualität und konsequenter Nachhaltigkeit. Die Produkte werden aus Bio-Baumwolle hergestellt oder bestehen aus einem Polyester-Baumwollgemisch, für das recycelter Plastikmüll aus dem Meer verwendet wird. Fischer vor der Küste Spaniens setzten sich dafür ein, beim Fischfang gleichzeitig auch Plastik aus dem Meer zu fischen, das für die Verarbeitung in den Stoffen von Kaya&Kato genutzt wird. In jedem Meter dieses Stoffes wird eine Plastikmüllmenge von 12,5 PET-Flaschen wiederverwendet und recycelt. Damit werden 21 % CO² und 20 % Energie eingespart. Zurzeit umfasst die Linie Kochjacken, Kochhemden, Schürzen, T-Shirts, Servicebekleidung und ergänzende Textilprodukte für die Gastronomie, Hotellerie, Lebensmittelbranche und den Einzelhandel. Zur Internorga 2022 soll eine ganz neue Kollektion mit Bio-Baumwolle aus Bauern-Kooperativen in Uganda präsentiert werden. www.kaya-koto.de

Echte Strohhalme

Strohhalme sollen wieder das sein dürfen, was sie waren, finden die Gründer der OS-Orginal STROHhalm GmbH. Ein überraschendes und außergewöhnliches Trinkerlebnis wollen sie dem Fachpublikum bescheren: Die echten und glutenfreien Strohhalme werden auf natürliche Weise, aus der Weizenpflanze, angebaut. Nach der Ernte des Korns werden die verbleibenden Stängel zu Strohhalmen verarbeitet: Sie werden geschnitten, sortiert, geschält und mit heißem Wasser schonend sterilisiert. Nach dem Gebrauch sind sie zu 100 % als Gartenabfall kompostierbar und werden in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt: Aus Alt wächst Neu. Echte Strohhalme sind ein rein organisches Produkt, das nicht erst künstlich hergestellt werden muss. Zudem brauchen die Strohhalme weder eine Beschichtung noch einen Kleber, da sie von Natur aus wasserfest sind. www.echte-strohhalme.de

Nachhaltige Löffelalternativen

Das Heidelberger Start-up Spoontainable sagt Plastik den Kampf an und bietet mit dem essbaren Löffel ‚Spoonie‘ eine nachhaltige Löffelalternative. Die Spoonies bestehen aus geretteten Kakao- und Haferfasern, welche Nebenprodukte aus der Schokoladen- und Getreideindustrie sind und die ansonsten nicht weiter genutzt werden würden. Dadurch wird laut Start-up eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft sichergestellt und eine wahre nachhaltige Alternative für das EU-weite Einwegplastikverbot, das am 3. Juli 2021 in Kraft getreten ist, geboten. Die Vision der Gründerinnen Amelie Vermeer und Julia Piechotta: Jeden Plastiklöffel mit ihren nachhaltigen Alternativen ersetzen. Für dieses Konzept haben die beiden schon zahlreiche Preise gewonnen, zuletzt den renommierten Female Founders Award der amerikanischen Handelskammer. www.spoontainable.com

Die Internorga findet für alle Teilnehmenden vom 30. April. bis 4. Mai 2022 unter den dann in Hamburg gültigen Hygieneregeln statt.

www.internorga.com

© fleischerei.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten