Fleischerei Handwerk -

Internationale Speisen auf Tastendruck

Mit der Einführung des SelfCookingCenter 5 Senses hat Rational, Landsberg am Lech, sein intelligentes Kochsystem um zahlreiche Anwendungen für die indische, chinesische, japanische und lateinamerikanische Küche erweitert. Überall auf der Welt können Kunden ab sofort landestypische Speisen auf Tastendruck zubereiten.

Die Vielfalt ist groß: Vom indischen Tandoori über japanisches Hähnchen Tsukeyaki bis hin zu chinesischen Dim Sum oder brasilianischem Pao de Queijo hat Rational das SelfCookingCenter 5 Senses mit mehr als 20 neuen Anwendungen über alle Betriebsebenen hinweg ausgestattet.

„Auch unsere Kunden hierzulande können ihre Speisekarte dadurch um internationale Gerichte erweitern“, erklärt Oliver Frosch, Geschäftsführer der Rational Großküchentechnik GmbH. Kennen müssen sie dafür weder Anwendungen noch Rezepte. Das Wunschergebnis einstellen genügt. „Das SelfCookingCenter 5 Senses erkennt die Größe, Menge und den Zustand der Produkte, ermittelt den idealen Kochpfad und zeigt dem Koch immer an, was es gerade macht“, ergänzt Frosch. Wer seine Gerichte weiterentwickeln oder verfeinern möchte, holt sich Anregungen im ClubRational. Mehr als 6.000 Rezepte stehen dort unter www.club-rational.com/de zur Verfügung.

Um Profiköchen diese Vielfalt zu bieten, reisen Rational-Küchenmeister seit Jahren in sämtliche Länder der Erde. „Wir sind in den Küchen unserer Kunden und kennen die Lebensmittel überall auf der Welt. Wir wissen genau, wie die Menschen wo kochen und was ihren Gästen schmeckt“, sagt Frosch.

www.rational-online.com

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen