Editorial -

Innovative Zeiten

Nach drei Jahren Zeit für die Entwicklung von technischen Innovationen ist es nun wieder so weit: Am 4. Mai 2019 öffnet die IFFA ihre Tore. Für sechs Tage werden die Messehallen in Frankfurt am Main dann wieder Treffpunkt der internationalen Fleischwirtschaft sein. Rund 60.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet, die sich bei über 1.000 Ausstellern über Produktneuheiten, Branchenentwicklungen, Markt- und Konsumtrends informieren werden.

Die IFFA ist die Leitmesse für die gesamte Fleischbranche, für fleischwirtschaftliche Industriebetriebe ebenso wie für handwerkliche Fleischereien. Das zeigt sich erstens am hohen Internationalitätsgrad – 60 Prozent der Besucher reisten 2016 aus dem Ausland an – und zweitens auch an der großen Bedeutung der Fachmesse für das Fleischerhandwerk, die DFV-Präsident Herbert Dohrmann im Vorfeld der IFFA deutlich machte. Mit Blick unter anderem auf den digitalen Wandel, die veränderten Ernährungsgewohnheiten der Verbraucher sowie den notwendigen effizienteren Umgang mit knappen Ressourcen stellte er fest: „Für alle diese aktuellen und zukünftigen Herausforderungen bieten die Aussteller auf der IFFA die passenden Lösungen.“ Und selbstverständlich sei die Messe „eine umfassende Informationsquelle für unsere Betriebe. Nirgendwo sonst kann man sich besser über aktuelle Entwicklungen informieren.“

Prozessoptimierung, Automatisierung, Ressourceneffizienz, Lebensmittelsicherheit, Digitalisierung und Food-Trends werden die Topthemen in Frankfurt am Main sein. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen lassen auf eine erfolgreiche Messe und gute Geschäfte hoffen. Das erwartet jedenfalls auch Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbandes Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen. Die Aussichten für die Zulie­ferindustrie der Fleischwirtschaft seien positiv, der globale Konsum von Fleisch wachse. Damit verbunden sei zwangsläufig ein Anstieg der Investitionen in technische Anlagen.

Besuchen Sie Die Fleischerei auf der IFFA! In der Galleria 0, Stand A01, gibt es viele nützliche Informationen, interessante Gespräche und Eis.

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten