Branche -

Innovation von der Ferse bis zur Zehenspitze

Ende letzten Jahres präsentierte Sika Footwear, Herning/Dänemark, die neueste Generation Sicherheitsschuhe, entwickelt für Berufe rund um die Lebensmittelbranche, Gastronomie und Küche. Ziel war es, hochwertige Sicherheitsschuhe zu entwickeln, die Komfort, Sicherheit und Lebensdauer neu definieren.

Sika–„Highline“ ist aus atmungsaktivem, strapazierfähigem und wasserabweisendem Permair-Leder und dem schweißtransportierenden und schnell trocknenden Textil Sympatex-Moisture-Tech als Innenfutter, mit zusätzlicher Fersenverstärkung. Bei allen Modellen handelt es sich um rutschhemmende und leicht zu reinigende Schuhe mit unterschiedlichen Schließsystemen und einer leichten und dünnen Zehenschutzkappe aus Kohlenstoff-Nanoröhren-verstärkter Glasfiber.

Die selbstreinigende Laufsohle besitzt einen extra Leitertritt, das Gel-Pad in der Ferse sorgt für Stoßabsorption und Dämpfung. Die atmungsaktive und antibakterielle Einlegesohle ist aus druckentlastendem Memory-Foam, von der Ferse bis zum Vorderfuß, mit extra Zehenverstärkung. Diese Kombination reduziert laut Hersteller die Auftrittskräfte, schont die Gelenke und beugt zudem Ermüdung vor. Zusätzliche Sicherheit bringt der stabilisierende Schaft, welcher Risiken wie Umknicken und Verdrehen reduziert und das Körpergewicht auf die gesamte Sohle verteilt.

Erhältlich sind die Sika-„Highline“-Sicherheitsschuhe als S2-Halbschuh mit BOA-Fit-System mit klassischer Schnürung oder als sportlicher Slipper. Auch zu haben als Hochschuh mit wasserdichtem Reißverschluss und als luftige S1-Sandale. Lieferbar in Weiß oder Schwarz und in den Größen 35–50.

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen