Technik -

Individuelle Lösungen

Auf maßgeschneiderte Komplettlösungen für die Lebensmittelverarbeitung hat sich Mohn, Meinerzhagen, spezialisiert. Die neuen Intray-Entstapler garantieren beispielsweise einen einwandfreien Funktionsablauf zur Tray-Entstapelung in der Fertigungslinie. Die Tray-Entstapler sind in drei Modellreihen verfügbar. Das Modell „Intray Smart-Stand“ ist eine Lösung für kleine Produk­tionslinien mit begrenztem Platz bei manueller Tray-Beschickung zur einfachen Integration in eine vorhandene Fertigungslinie. Für eine schnelle Fließbandfertigung bei begrenztem Platzbedarf oder für eine Fertigungslinie mit wenig Manpower zur Tray-Bestückung empfiehlt Mohn das Modell „Intray Buffer-Stand“ mit integriertem Tray-Pufferband in drei Ausführungen. Das ohne zusätzlichen Platzbedarf auf dem Entstapelungssystem verbaute Pufferband gibt es in den Längen 500, 1.000 und 2.500 mm.

Bei hohen Produktmengen und hoher Geschwindigkeit bei der Entstapelung sowie einer automatischen Platzierung des Produktes im Tray (Schale) bietet der „Intray Easy-Loader“ durch präzise Handhabung eine Leistung von 90 bis zu 140 Trays pro Minute (abhängig von der Fertigungslinie und der Schalenausführung). Der „Easy-Loader“ kann sowohl mit dem „Smart-Stand“-Modell mit manueller Tray-Beschickung als auch mit dem „Buffer-Stand“-Modell mit diversen Pufferbandlängen geliefert werden.

Die Intray-Entstapler werden mit einem oder mehreren maßgeschneiderten „Smart Tools“ für kundenspezifische Schalen geliefert. Das „Smart Tool“ (Werkzeug) lässt sich mit wenigen Handgriffen entfernen und gegen ein anderes Werkzeug für eine andere Schalenart tauschen. Innerhalb von zwei Minuten ist das System nach einem Werkzeugwechsel wieder betriebsbereit.

Die Intray-Modelle werden mit einer integrierten, programmierbaren Steuereinheit geliefert und sind auf ein Edelstahlgestell verbaut, so dass die Reinigung kein Problem darstellt (Schutzklasse IP67). Die Entstapelung wird über einen Servoantrieb gesteuert.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen