Bedientheke -

Immer recht freundlich

Der Kunde vor der Theke erwartet von Ihrem Verkaufspersonal grundsätzlich immer einen professionellen und aufrichtigen Umgang. Das ist sein gutes Recht, auch wenn diese geforderte Professionalität nicht immer leicht zu wahren ist.

Denn in der Fleischerei sind auch keine Übermenschen angestellt, die immer und zu jeder Zeit Ihre Ruhe bewahren und distanziert mit jedem Problem umgehen können. Die Kunden sind alle grundverschieden, jeder hat seine Eigenarten und Vorlieben. Genau wie wir selbst, sind unsere Kunden mal gut, mal schlecht gelaunt, mal haben wir Muße zu Reden, mal haben wir es furchtbar eilig.

Das gilt auch für das Personal hinter der Theke, doch es darf sich seine gegebenenfalls schlechte Stimmung nicht anmerken lassen. Da hilft regelmäßiges Training von Verkaufsgesprächen mit schwierigen Kunden und ein gutes Maß an Einfühlungsvermögen, um die Stimmungen der Kunden zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.

Denn es ist gar nicht so einfach, einen Kunden freundlich und zuvorkommend zu bedienen, wenn es menschlich zwischen Kunde und Verkäufer nicht harmoniert. Im ungünstigsten Fall bleibt ein Kunde zukünftig einfach weg und wir haben ihn verloren. Darum ist es wichtig, sich selbst zurückzunehmen und wirklich jeden Kunden freundlich zu behandeln.

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen