Branche -

Hier geht es um die Wurst

Devro, einer der weltweit führenden Hersteller von Kollagenhüllen für die Wurstproduktion aus Moodiesburn Chryston/Schottland, hat eine aktuelle Kurzstudie zum internationalen Wurstmarkt mit Fokus auf Deutschland herausgebracht. Dev­ro hat alle Daten unter Zuhilfenahme der Innova-Datenbank im Zeitraum vom 30. Juni 2014 bis zum 30. Juni 2015 erhoben.

Wurst ist weltweit beliebt – deshalb setzen die Hersteller darauf, regelmäßig Wurstneuheiten auf den Markt zu bringen. Im internationalen Vergleich liegen bei der Anzahl der Neuheiten klassische Wurstnationen wie das Vereinigte Königreich, Deutschland und die USA, traditionell vorne. Deutschland schafft es bei den Wurstneuheiten im vergangenen Jahr im weltweiten Vergleich auf Platz zwei, ganz knapp hinter den Nachbarn von der Insel.

Weltweit erblickten vom 30. Juni 2014 bis 30. Juni 2015 insgesamt 1.691 neue Wurstprodukte das Licht der Welt. Auf dem deutschen Markt waren es insgesamt 149.

Bei den Fleischzutaten dominiert im internationalen Vergleich das Schwein. Insgesamt 1.423 Würste enthalten Schweinefleisch. Rindfleisch ist in 541 Würsten enthalten, Hähnchen folgt mit 166.

Wenn es um die Wurst geht, dann steht bei den Deutschen Schweinefleisch ganz oben auf der Liste. Von allen Wurstneuheiten im zurückliegenden Jahr enthalten 128 Würste Schweinefleisch. Auf Platz zwei landet Rindfleisch, dass in 31 Würsten enthalten ist. Abgeschlagen bei den Neuheiten landen Würste mit Huhn (1) und Truthahn (1). Darüber hinaus gab es ein paar Würste, die Pferdefleisch enthalten.

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen