Fleischerei Handwerk -

Heißleim professionell auftragen

Die UES AG und H + L Klebetechnik, Neusäß, präsentieren das neue Klebegerät „perfectMelt“. Es bietet Fleischereien einige Neuerungen im Bereich des industriellen Klebens.

Das Leimauftragsgerät (in Süddeutschland über H + L Klebetechnik erhältlich) ist anschlusskom­patibel zur Heißleimtechnik sämt­licher anderer Hersteller. Wird das Klebegerät getauscht, können Fleischereien mit der neuen „perfectMelt“ Ersatzteile und Zubehör anderer Hersteller weiter nutzen.

Zudem ist mit der Neuentwicklung der UES AG eine detaillierte Fehlerüberwachung möglich. Die „perfectMelt“ zeichnet auf, ob Störungen der Klebetechnik vorliegen oder ob es sich stattdessen um Bedienungsfehler handelt. Damit ist eine genaue Zuordnung der Ursachen von Produktionsausfällen möglich.

Zudem ist das neue Klebegerät WLAN- und App-fähig. Störungen können so direkt an die mobilen Endgeräte oder PCs der Verantwortlichen geleitet werden, was Ausfallzeiten aufgrund der Klebetechnik weiter minimiert.

Die Bedienung erfolgt intuitiv über ein Farb-Touchdisplay mit Symbolen, die an Smartphones und Tablets angelehnt sind. Das neue Gerät ist innerhalb von zehn Minuten betriebsbereit.

Eine Option der neuen „perfect Melt“ ist „melt on demand“ (mod). Das hat den Vorteil, dass nur der tatsächlich benötigte Leim geschmolzen wird –Verkokungen sind deshalb nahezu ausgeschlossen.

www.hl-klebetechnik.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen