Technik -

Gratis-App bestimmt Schädlinge

Die Schädlingsexperten von Rentokil, Düsseldorf, haben die kostenlose iPhone App „iSchädling“ in Apples App Store veröffentlicht. Mithilfe der Schlüsselfunktion „Schädlingsscan“ kann sich der Anwender binnen kürzester Zeit die Gewissheit verschaffen, ob es sich um einen Schädling handelt oder nicht. Dazu fotografiert man einfach den „Verdächtigen“ mit der iPhone-Kamera, verschickt das Foto per App und erhält mit einer Reaktionszeit von normalerweise unter 24 Stunden (werktags) die Antwort der technischen Abteilung von Rentokil. Falls es sich um einen Schädling handelt, wird dieser benannt und wichtige Informationen zum Befall gegeben. Der Bestimmungsservice ist kostenlos.

Die Funktion „Top 20 Schädlinge“ stellt die wichtigsten Schädlinge in Deutschland vor. Zusätzlich integriert ist der Online-Zugang zum großen Rentokil-Schädlingslexikon, das über 120 Schädlinge umfasst.

Die Funktion „Tipps & Infos“ über typische Anzeichen eines Schädlingsbefalls: Fußspuren, Kotspuren, Nageschäden, Löcher, Gespinst- oder Häutungsreste, Schmierspuren, Nester, Geräusche oder Gerüche können erste Indizien sein, die auf einen Befall hindeuten. Zudem gibt es Infos, wie sich Schädlinge im eigenen Heim wirkungsvoll vermeiden lassen.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten