Ticker -

German Design Award für Thekenreihe Outfit/Mozaik

Das durchdachte Konzept und die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten waren ausschlaggebend für die Fachjury des German Design Awards 2020, die Produktfamilie Outfit/Mozaik zum Gewinner in der Kategorie Retail zu küren.

Joachim Dallinger, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Epta Deutschland, nahm den Preis am 7. Februar 2020 in Frankfurt am Main stellvertretend für die Epta-Gruppe entgegen.

Kunden schätzen Supermärkte mit individueller Note und Wohlfühlatmosphäre. Sie suchen das besondere Einkaufserlebnis, das etwa durch eine besondere Warenpräsentation entsteht. Mit der Produktfamilie Outfit/Mozaik der Marken Costan/Bonnet Névé möchte Epta diesen Effekt unterstützen.

Der modulare Aufbau der Thekenreihe, der eine individuell gestaltbare Frischtheken-Landschaft ermögliche, überzeugte die Fachjury des German Design Awards. Dank der großen Auswahl an Thekenmodulen gebe es für jeden Lebensmittelbereich die richtige Lösung. Das durchdachte, sehr moderne und hochwertig wirkende System ermögliche eine Vielzahl an Thekenlösungen in praktisch jeder Größe und eröffne den Konsumenten ein besonderes Einkaufserlebnis.

Joachim Dallinger, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Epta Deutschland: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Rats für Formgebung, die uns in unserer Arbeit bestätigt. Wir möchten unseren Kunden nicht nur Kühllösungen liefern, sondern sie als kompetenter Partner von der Planung eines Marktes bis zur Umsetzung begleiten. Dafür braucht es auch Know-how im Bereich Ladenbau.“ 

www.epta-deutschland.com

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen