Branche -

Gemeinsame Sache

Bizerba, Balingen, und die Maja-Maschinenfabrik, Kehl, arbeiten ab sofort zusammen, um ihre Schlagkraft im Markt zu erhöhen und künftig gemeinsam Projekte umzusetzen.

Maja entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen für die Lebensmittelbranche. Das Produktprogramm umfasst Entschwartungs-, Entvlies- und Enthäutungsmaschinen für Fleisch, Fisch und Geflügel sowie Schneidemaschinen und gewichtsgenaue Fleisch-Portioniersysteme. Durch die Partnerschaft kann Maja nun die Kontrollwaage CWP Neptune sowie sämtliche Industriewaagen von Bizerba in ihre Systeme inte­grieren.

Der CWP Neptune ist ideal für den Einsatz in Umgebungen mit hohen Hygieneanforderungen. Er entspricht den hygienegerechten Gestaltungskriterien der European Hygienic Engineering and Design Group (EHEDG) und bietet höchste Sicherheit bei leichtverderblichen und unverpackten Lebensmitteln.

Direkt im Anschluss an die Fleisch-Portioniersysteme FP 100 und FPE 155 von Maja ermittelt der CWP Neptune das exakte Gewicht der geschnittenen Portionen und automatisch befüllten Trays. Über ein Interface kommuniziert der Portionierer mit der Kontrollwaage. Die definierte Rezeptur wird so automatisch von der Maschine an die Waage übermittelt. Im Gegenzug meldet der Neptune CWP die Gewichtsklassenstatistik zur Auswertung zurück an den Portionierer.

„Maja ist eine feste Größe in der Lebensmittelbranche“, sagt Dieter Conzelmann, Director Industry Solution Market bei Bizerba. „Wir freuen uns, mit Maja einen Partner gewonnen zu haben, dessen Kompetenzen sehr gut zu uns passen. Durch die Zusammenarbeit können wir unseren Kunden integrierte Systeme anbieten, die ihre Prozesse effizienter und sicherer machen, ohne dass aufwändige Schnittstellen und Software-Anpassungen notwendig sind.“www.bizerba.com

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen