Branche -

Gelungenes Sommerfest

Kulinarische Spezialitäten aus der Wesermarsch hatte die Fleischer-Innung Wesermasch zum Sommerfest der niedersächsischen Landesvertretung nach Berlin mitgebracht. Mehr als 3.000 Gäste verzehrten knapp 120 kg Ochsenfleisch, das zu rund 300 Ochsenburger und 300 Öxlis (Ochsenwürste, die ohne Senf gegessen werden) verarbeitet wurde.

Bereits zum siebten Mal hatten die Fleischer-Innung, die Wirtschaftsförderung Wesermarsch und der Verein proRegion beim Sommerfest gemeinsam Flagge gezeigt. Ihr Stand wurde von zahlreichen Politikern, Unternehmern und anderen Entscheidungsträgern besucht. Darunter waren Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister, der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode und Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium.

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen