Branche -

Gelungener Auftakt

Vom 2. bis 5. September 2012 war erstmals das Essener Messegelände Treffpunkt für Fachleute aus der Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. 310 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Fachmesse HOGATEC, die sich nach ihrem Umzug aus Düsseldorf konzeptionell neu aufgestellt hat. „Auch, wenn noch viel zu tun ist: Die Trendwende ist eingeleitet. Das Vier-Säulen-Modell mit klarer Hallenaufteilung und einer Stärkung der Segmente ‚Essen und Trinken‘ ist auf positive Resonanz gestoßen“, sagt Frank Thorwirth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Essen. Erstmals fand die HOGATEC als Solitärveranstaltung statt. Ohne die bislang in Düsseldorf parallel ausgerichteten Veranstaltungen intermopro, intercool und intermeat konnten die rund 16.000 Fachbesucher eindeutig der HOGATEC zugeordnet werden.

Auf 25.000 Quadratmetern stellten Unternehmen, Verbände und Institutionen ihre Produkte und Dienstleistungen in den Ausstellungsbereichen „Essen, Trinken + Genuss“, „Technik, Geräte + Systeme“, „Ambiente, Design + Ausstattung“ sowie „Dienstleistungen + Services“ vor. Von neuer Küchentechnik über hochwertige Lebensmittel und Getränke bis hin zur passenden Einrichtung und dazugehöriger Informationstechnik erstreckte sich das Angebot. Der neue Ausstellungsbereich „Essen, Trinken und Genuss“ war für zwei Drittel der Besucher besonders interessant. Schwerpunkte legten sie auf Neuheiten und Branchentrends, Marktorientierung sowie Erfahrungs- und Informationsaustausch. Nach Angaben der Messe Essen kamen dabei vor allem die Entscheider: 72 Prozent der Besucher sind in ihrem Unternehmen an Beschaffungen beteiligt. Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen: „Mit dieser Veranstaltung haben wir einen soliden Grundstein gelegt, auf den wir aufbauen werden.“

Ein hochkarätiges Rahmenprogramm begleitete die HOGATEC. So trafen sich rund 600 Experten aus Gastronomie, Hotellerie und gastgewerblicher Zulieferindustrie beim Forum Systemgastronomie des Dehoga-Bundesverbandes. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin zeichnete auf dem Branchentag des Dehoga NRW die ersten 50 Ausbildungsbotschafter für das Gastgewerbe in seinem Bundesland aus. Mit diesem Konzept soll dem Fachkräftemangel in der Branche entgegengewirkt werden.

Die nächste HOGATEC findet vom 31. August bis 3. September 2014 in der Messe Essen statt.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen