Produktion -

Ganzheitliche Lösungen im Bereich Barcode-Kennzeichnung

Auf der LabelExpo in Brüssel (24.–27.09.2019) präsentiert sich TSC Auto ID, Zorneding, in Halle 7, Stand 7A44, als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Bereich Barcode-Kennzeichnung.

Zu den Messe-­Highlights zählen beispielsweise die Hochleistungs-­Farbdrucker der Serie CPX4. Die Druckauflösung von 1.200 × 1.200 dpi erlaubt den präzisen Druck von farbigen Bildern, Barcodes und Text auch auf Minia­tur­etiketten im Format 25,4 × 6 mm bei einer Druckgeschwindigkeit von 300 mm/s.

Die leistungsfähigen Midrange-Drucker der Serie ML240P sind laut Hersteller genauso erschwinglich wie einige Desktopdrucker, bieten aber die Fea­tures eines Industriedruckers. Mit einer Stellfläche von nur 818 cm² sind die Modelle platzsparend und damit vielseitig einsetzbar. Für hohen Anwenderkomfort wurden sie mit einem 2.3"-Farbdisplay und intuitiver, personalisierbarer Bedienerführung ausgestattet.

Erstmals stellt TSC auch seine neueste Generation an Mobildruckern vor. Die TDM-Serie wurde speziell für den flexiblen Etikettendruck im Lager und für den Transport entwickelt. Eine hohe Batterieleistung beim TDM-20 sowie beim TDM-30 ermöglicht ein unterbrechungsfreies Arbeiten während einer kompletten Schicht, ohne dass der Akku zwischendurch aufgeladen werden muss.

Als weiteres Highlight steht die PEX-1000 Serie mit ihren sechs Modellen im Fokus. Sie ist prädestiniert für Produktions- und Logistikanwendungen, bei denen Geschwindigkeit und hohe Anforderungen an den Etikettendruck maßgeblich sind. Denn dieses, laut Hersteller derzeit schnellstes Druckmodul im Markt, verbindet ein sehr robustes Druckwerk mit moderner Hochleistungselektronik und Sensorik, um selbst Miniaturetiketten mit einer Höhe von bis zu 5 mm mit einer Geschwindigkeit von bis zu 457,2 mm pro Sekunde exakt zu bedrucken und kontrolliert zu applizieren.

Nicht zuletzt rückt TSC auch seine MB240 Industriedrucker in den Fokus.

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen