Ticker -

Friedr. Dick ist offizieller Partner der World Butchers' Challenge

Wenn sich im September 2020 die weltweite Metzger-Elite in Sacramento/USA trifft, sind scharfe Messer die absolute Grundvoraussetzung. Friedr. Dick – Hersteller von Koch- und Fleischermessern aus Deizisau – sorgt als Hauptsponsor für das scharfe Equipment der bis dato 15 angemeldeten Teams bei der Weltmeisterschaft der Metzger.

Jede Nation wird von einem sechsköpfigen Team vertreten, das sich folgender Herausforderung stellt: in nur drei Stunden und 15 Minuten müssen je eine Schweinehälfte und eine Rinderhälfte, ein ganzes Lamm und fünf Hühner zerlegt, verarbeitet und veredelt werden. Dabei bewertet die Fachjury nicht nur die Technik bei der Verarbeitung sondern auch die Originalität der hergestellten Produkte und deren Präsentation. Neben der Ausstattung fast aller Teams hat Friedr. Dick auch die besondere Ehre, den Gewinnerteams den „F. DICK Knife Award“ zu überreichen: die Siegertrophäe in Messerform.

Friedr. Dick ist im Fleischerhandwerk stark verwurzelt und zählt seit Jahrzehnten zu dessen wichtigsten Partnern. „Wir unterstützen das Fleischerhandwerk, welches sich für den bewussten und respektvollen Umgang mit Fleisch und Lebensmitteln einsetzt und stehen mit unseren Produkten und unserer Marke für kompromisslose Qualität und Funktionalität“, sagt Geschäftsführer Steffen Uebele.

Seit die Weltmeisterschaft im Jahre 2011 zum ersten Mal stattfand, wird sie von Mal zu Mal größer. Rod Slater, Vorsitzender der World Butchers‘ Challenge, kann die Entwicklung der letzten Jahre kaum glauben: „Als ich 2011 die Idee hatte, einen Wettbewerb zwischen Metzgern aus Australien und Neuseeland ins Leben zu rufen, hätte ich mir nie träumen lassen, dass einmal Fleischer aus allen Ecken der Welt gegeneinander antreten.“

www.dick.de

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen