Branche -

Flexibler Fühler erleichtert thermische Validierung

CiK Solutions, Karlsruhe, präsentiert den neuen Edelstahl-Temperatur-Datenlogger S-MicroW L Bendable der Serie Tecnosoft mit biegbarem, halbstarrem Fühler. Dieser zeichet Temperaturen von minus 40 bis plus 250 Grad Celsius auf.

Der autarke Temperaturlogger eignet sich dank ­seiner hohen Genauigkeit von bis zu ±0,05 Grad ­Celsius für den Einsatz in kritischen Herstellungs- und Qualitätsprozessen der Lebensmittelindustrie, beispielsweise zur Validierung von Sterilisationsprozessen und Pasteurisation. Durch seinen lebensmittelechten, biegbaren Fühler ist der wasserdichte Datenlogger besonders für flexible Anwendungen geeignet. Beispielsweise für die Einführung in ein zu validierendes Objekt wie beispielsweise Autoklav, Kammer oder Ofen, um die Homogenität und Stabilität zu ermitteln. Mit der kostenfreien Software lassen sich Parameter wie die Letalität anpassen und berechnen. Weitere FDA 21 CFR Part 11, GAMP5, Annex 11 konforme Auswertungen sind über die kostenpflichtige TS Manager Software möglich. Eine rückführbare Sechs-Punkte-Kalibrierung gemäß NIST ist im Lieferumfang enthalten.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten